Pakete nach Montenegro schicken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Günstiger als mit DHL wirst du das wahrscheinlich nicht hinbekommen.

Ich weiß ja nicht, was du verschicken willst, aber bei leichteren Sachen lohnt sich unter Umständen sogar der Briefversand. Da kann man bei DHL relativ große und in normale Versandkartons verpackte Sachen ziemlich günstig verschicken. Der Knackpunkt dabei ist allerdings vor allem das Gewicht, ab 2kg lohnt sich das nicht mehr.

https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-ins-ausland.html

https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/weltweit-versenden/laenderseiten/montenegro-republik.html

Beachte auch auf jeden Fall die Zollbestimmungen, da Montenegro nicht zur EU gehört.

Hmm ,ich wollte mehr schicken ,Laptop ,Schuhe ,Jacke und paar Kleinigkeiten noch 

0
@Petra1569

Ok, dafür reichen 2kg sicher nicht.

Insgesamt klingt das nach ziemlich wertvollem Inhalt. Das kann problematisch werden, weil du außen auf dem Paket deklarieren musst, was drin ist. Da kann man natürlich ein bisschen versuchen zu mogeln, aber so ein Paket landet mit ziemlicher Sicherheit beim Zoll und dann können saftige Nachzahlungen für den Empfänger dazukommen (in der Regel in Höher der landesüblichen Mehrwertsteuer, also schnell 15-20% des Gesamtwerts der Waren).

Ich würde da mal bei Post konkret nach den Einfuhrgrenzen fragen. Vielleicht gibt es ja eine Chance, die Waren explizit als privat zu deklarieren oder zu belegen, dass sie ohnehin aus dem Besitz des Empfängers stammen.

0

.... und der Zollwert sollte unter 150€ liegen, sonst wird in Montenegro Zoll und Einfuhrumsatzsteuer fällig (und ein riesiger "Fackelzug"). Ansonsten, Kleinigkeiten als Maxibrief Einschreiben, grösseres als DHL Paket.

Was möchtest Du wissen?