Pakete günstig in die Schweiz schicken statt Umzugsunternehmen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

warum fährst du nicht mit der Bahn ? Wenn du so reist , dann kannst du mehr Gepäck mitnehmen als im Flieger...

Gruß, Emmy

Pakete in die Schweiz zu schicken rechnet sich nicht, für das Geld kannst Dir dann vermutlich Deinen Kram auch neu kaufen.......

Ausserdem kommen zu den Frachtkosten noch evt. Zollgebühren.

Warum mietest Du Dir nicht einen Leihwagen, packst das Auto voll, schreibst Deine Zügelgut-Liste für den Zoll

http://www.ezv.admin.ch/dienstleistungen/shop/00039/00061/index.html?lang=de

und fährst selber?!

Die Autos von den gängigen großen Leihwagenfirmen kann man z.B. in Zürich wieder abgeben.

Danke für eine weitere Idee. Aber wir reden hier von rund 30kg zusätzlichen Gepäck. Ich weiss nicht ob sich dass da wirklich lohnt mit einem Wagen hin zu fahren. Die DHL nimmt rund 50 EUR für ein 30 KG Paket in die Schweiz, oder übersehe ich da was?

Frachtkosten? Wo oder Wann entstehen diese? und wie sieht es beim Zoll?

Es handelt sich bei meinem Gepäck primär um Klamotten, Bücher, usw. Also wirklich alltägliches.

0
@philipspeak

Zollgebühren ist umgangssprachlich, sorry.

"Die Verzollungskosten sind Aufwendungen für die Gestellung der Waren zur Ausfuhr am deutschen Zoll, Rücksendung des Ausfuhrvermerkes für mehrwertsteuerfrei Lieferung ins Nicht EU Ausland, Erstellung der Zollpapiere und Abwicklung der Einfuhr in die Schweiz"

http://www.paketdiscount.ch/die_sache_mit_dem_zoll.htm

scheint wirklich nicht mehr so teuer wie früher zu sein.

Vergiss nicht die Zollinhaltserklärung auszufüllen. Gute Reise!

0

wenn du weisst was du verschicken willst, kannst du hier den günstigsten Pakettarif herausfinden: www.posttip.de

Was möchtest Du wissen?