Ich will ein Paket in die Phillipinen schicken und frage mich was "Barangay" in der Adresse bedeutet!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In ländlichen Gebieten gibt es meist keine Straßen. Da gilt als kleinste Einheit: Barangay. Es ist ein Stadtteil, der aber manchmal wie ein Dorf wirkt. Dort kennt der Aussteller i.d.R. die meisten Leute und fragt sich ansonsten durch. Üblicherweise gibt man dem Paketdienst auch gleich eine Handynummer des Empfängers mit. Sicher ist sicher. Das wäre also in Deutschland beim Absenden zu beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bates2102
21.01.2016, 15:44

danke für die anwort...das ist sehr hilfreich....aber auf dem versandschein wird eine straße verlangt...muss ich die angeben?

0

ein barangay ist sowas wie ein dorf.  von wem hast du denn die adresse? derjenige müsste dir die doch so angeben können, dass das paket auch ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bates2102
21.01.2016, 15:27

derjenige hat Mir namen ...zip code...und stadt genannt...aber eine straße exestiert wohl nicht

0

Was möchtest Du wissen?