Paket nicht annehmen - Trotzdem Geld zurück?

2 Antworten

Ich musste es schon zahlen und jetzt hab ich erfahren dass ich noch Zollgebühren bezahlen muss.

Dass Zoll und Einfuhrumsatzsteuer fällig werden, wenn man eine Lieferung aus einem Nicht-EU-Land bekommt, sollte eigentlich bekannt sein. Zumindest sollte man sich informieren, bevor man etwas im Ausland bestellt.

bekomme ich dann trotzdem mein gelt wieder zurück ? 

Warum sollte dir der Händler etwas zurück zahlen? Du hast einen Kaufvertrag abgeschlossen und bist daher verpflichtet zu zahlen. Die Nichtannahme des Pakets ändert daran nichts.

Das Zollamt schickt im Normalfall keine Ware wieder zurück. Im Gegenteil! Wenn die dein Paket zu lange lagern bekommst du von denen dafür noch eine extra Rechnung.

14

nein, ich musste schon ein paar mal was aus China abholen und auf dem Zettel stand jedes mal: Bitte binnen XY Tage abholen, sonst geht es zurück an den Empfänger

0
63
@valentin17

ich musste schon ein paar mal was aus China abholen 

Du meinst, eine Lieferung vom Zollamt abholen, die aus China kam, oder? Etwas direkt aus China abzuholen ist ein wenig aufwendig. :-)

0

Habt ihr Erfahrungen mit verschwundener Ware?

Hallo,

mir ist jahrelang nie sowas passiert, aber dieses Jahr schon zweimal. Einmal habe ich Geld verschickt und das andere Mal Schmuck. Beide Briefe kamen laut Empfänger beschädigt und ohne Inhalt an.

Beim ersten Mal hat er nichts weiter gemacht, da er mir nur 85 Cent Versand überwiesen hat. Ich habe jedoch 1.45€ Versand bezahlt und trotzdem war der Brief am Ende angeblich beschädigt und leer. Außenrum eine Folie "Die Ware wurde von der Post beschädigt".

Der zweite will sein Geld wieder haben. Der Schmuck wurde für 3€ verkauft. Ich finde es viel schlimmer um den schönen Schmuck als um das blöde Geld. Der Schmuck ist wertvoller als dieser Betrag. Es kamen noch Anspielungen, es wären keine Abdrücke vom Schmuck innen gewesen. Wieso sollten da Abdrücke sein? Oben links war der Aufkleber mit meiner Adresse weg und ein Riss. Ich weiß nicht, wie man auf so eine blöde Idee kommen kann, ich hätte einen leeren Brief verschickt. Von einer Folie von der Post, wie beim anderen Fall, hat er nichts geschrieben. Die Post ist doch dazu verpflichtet, sowas zu tun, wenn was beschädigt wurde. Vielleicht hat er es aber auch einfach nicht erwähnt.

Es handelt sich um keine großen Beträge, aber ärgerlich ist es schon. Man weiß vor allem nie, ob es durch die Maschine beschädigt oder geklaut wurde. Das ist schon ein komischer Zufall, dass sowas ausgerechnet bei Geld und Schmuck passiert.

Ich weiß, dass es um unversicherten Versand geht. Aber gibt es keine Chancen, wieder an die Ware zu kommen? Ich meine nicht unbedingt nur einen Nachforschungsantrag. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht und seid womöglich wieder an die Ware gekommen?

LG

...zur Frage

Paket beschädigt - keine Erstattung von DHL?

Hallo, ich habe eine Jacke bestellt. Diese hat mir nicht gefallen und ich habe sie dem Verkäufer (Anbieter/Shop bei Amazon) wieder zukommen lassen.
Diese haben mir jedoch ein paar Tage später eine E-Mail zukommen lassen, in der stand, dass das Paket nachverpackt wurde, da es angeblich mit einer übelriechenden Flüssigkeit überschüttet worden ist. Das Paket wurde wieder an uns zurückgeschickt. Nach gründlicher Überprüfung der Ware konnte ich weder einen üblen Geruch noch andere Beschädigungen feststellen. An der Jacke war wirklich nichts! Es hieß, ich sollte mich an DHL wenden, die würden es mir ja erstatten.

So, nun habe ich von DHL ein schreiben bekommen. In dem stand: "Den Ihnen entstandenen Schäden können wir allerdings nicht erstatten: Die Innenverpackung reichte nicht aus, um einen derart empfindlichen Inhalt sicher zu schützen. Nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen Sendungsinhalte aber so verpackt werden, dass eine Beschädigung beim Transport ausgeschlossen ist. Hierfür bitten wir Sie um Verständnis."

Wie geht's jetzt weiter? Wer erstattet mir den Preis? Sind immerhin 60€. Ich finde das eine Frechheit. Die Wäre habe ich genau so wieder eingepackt wie sie war und da war nichts mit.

Vergebe Sterne.

...zur Frage

Darf ich ein paket mit z.b zigaretten annehmen (15jahre)?

Ich habe meinem vater eine e shisha bestell. Er hat in 4 tagen geburtstag und sie sollte heute ankommen. Ich möchte natürlich nicht, das er es mitbekommt, dass ich das paket annehme. Es kann auch niemand anderes das paket annehmen. Danke im voraus

...zur Frage

Nachbar nimmt ungewollte Pakete an, wer muss zurückschicken?

Habe einen Tisch bestellt und einen Tag später widerrufen. Der Versender (großes online Kaufhaus) sagt, ich solle das Paket einfach nicht annehmen, dann geht es automatisch zurück und die Zahlungen werden erstattet.

Nun war ich nicht zu Hause und irgendein Nachbar (großes Wohnhaus) hat die 2 großen Pakete angenommen. Ich habe es nicht abgeholt und dem Nachbar eine Nachricht hinterlassen, das die Pakete unerwünscht sind und er sie zurückschicken soll. Es wurde mit dpd versendet.

Ich habe für nichts unterschrieben (Paketannahme). Muss der Nachbar die Pakete zurückbringen zum Paketshop, wenn ich diese nicht annehme?

...zur Frage

DHL kann so schnell Liefern??

Hallo Leute

Ich hab innerhalb Deutschlands in einem Online Shop vor 10 Uhr etwas Bestellt ( Wohne auch in Deutschland) .Der Verkäufer sagte mir das er es noch heute rausgeben wird .Das war Gestern (1 Aug. 2017). Heute Morgen in der Sendungsverfolgung bei DHL sehe ich das der Liefertermin heute den 2 Aug. 2017 zwischen 10:30 und 14:30 sein wird.
Kann das wirklich sein das DHL so schnell liefern kann? Zwischen mir und dem Shop sind über 500 Km Distanz (Wegstrecke nicht Luftlinie).

...zur Frage

will paket nicht annehmen

Ich habe ein Paket bestellt.Möchte dies aber nicht mehr.Wenns klingelt,kann ich dann einfach sagen das ich es nicht annehme?und muss ich dann trotzdem was unterschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?