PAket nicht annehmen?

4 Antworten

Was soll ich dem Posboten dann aber genau sagen?

"Tut mir leid aber ich verweigere die Annahme des Paketes".

Du brauchst das gegenüber dem Zusteller nicht begründen, deshalb auch auf keine Diskussion mit ihm einlassen.

Du bist vermutlich noch nicht volljährig, oder?
(Die Frage "Was soll ich denn sagen?" klingt zumindest sehr kindlich ;-)

Minderjährige dürfen NICHT bei Amazon bestellen!
So steht's ganz klar in den Amazon-AGB!

Du könntest dem Postboten sagen, daß du nur beschränkt geschäftsfähig bist und deine Eltern dir nicht erlauben, ein Paket anzunehmen ;-)

Ja, ich geb's zu, volljährig bin ich nicht. Trotzdem vielen Dank für deine Antwort!

0
@murmaeltier

Dann lass jetzt die Finger von Online-Geschäften bis du 18J bist!

Du hast gegen die die Amazon-AGB verstoßen!
In den AGB steht ganz klar, daß Amazon ab 18J ist und Minderjährige NICHT bei Amazon bestellen dürfen!
Wen du da ein Konto eingerichtet hast, dann mußtest DU bestätigen, dass DU die Amazon-AGB akzeptierst!

Wenn du TROTZDEM bei Amazon bestellst, obwohl du bestätigt hast, dass du die AGB incl. Altersbeschränkung akzeptierst, dann ist das ein Verstoß gegen die Amazon AGB!

Geschäfte machen mit falschen Angaben, das geht bereits in Richtung Betrug und kann, unter Umständen, erhebliche Folgen für dich haben!

0

Hallo

du sagst dem Postboten das du das Paket nicht annimmst, dem ist egal warum. Frägt er dich trotzdem nach einem Grund erzählst du ihm halt die Wahrheit, kostet ja nix.

Einfacher wäre es das Ding einfach zurück zu senden, Porto zahlt Amazon... hat du das Produkt bezahlt?

LG

"Porto zahlt Amazon.."     Sicher?
Bei sehr vielen Amazon-Verkäufern muss der Kunde die Versandkosten der Rücksendung zahlen.

0

Was möchtest Du wissen?