Paket konnte nicht zugestellt werden, da Nachname falsch angegeben war. für den nächsten Tag wenn der bote wieder kommt den falschen Namen auf klingel angeben?

3 Antworten

Ja, das kannst du natürlich machen (würde dem Postboten was ersparen) aber ich denke wenn die Adresse da angegeben war und der Nachname identisch zum Schild ist, müsste der Postbote eigentlich auch drauf kommen. Aber um sicher zu gehen, kleb den falschen Namen an.

Ja, warum nicht? Kleb' einfach einen Zettel drüber (PostIt) und gut ist. Kannst ihn ja wieder ab machen wenn der DHL-Typ weg ist.

Und was machst du wenn er deinen Ausweiß sehen will ?  

Aber wenn die Adresse einschließlich der nachmache genau so stimmt wie angegeben und ich die Tür aufmache dann fragt der Bote doch nicht mehr nach einem Ausweis oder ? 

0

Wieso sollte er das tun ? Die Adresse stimmt und der Nachname, wieso wäre der Personalausweis nötig?

0
@Chiliarla

Nun ja sagen wir mal so, er wird auf jeden fall fragen " sind sie Herr XXX" wenn du dann ja sagst und er aber der Meinung ist da passt was nicht und er fragen würde dann hast du ein Problem. Aber probiere es aus man kann es ja nicht wissen.

0

DHL Empfänger Unbekannt - wertvolle Sendung einfach so verschwunden, was kann ich tun?

Ich habe gestern auf ein Paket von der Telekom gewartet. Plötzlich stand anstatt Sendung in Zustellung nur noch "Empfänger Unbekannt" in der Sendungsverfolgung. Ich bin runter, habe weder ein Zustellfahrzeug (was bei uns in der Regel mindestens bis um halb 8 in der Umgebung steht) noch einen Zusteller gesehen. Im Briefkasten war ebenfalls keine Nachricht. Die Hotline ist der schlechteste Witz überhaupt, die denken auch ihre Kunden sind total unterbelichtet. Erst erzählt mir der sehr gelangeweilte Kundenberater die Dienstboten hätten bereits um 18:00 Uhr Feierabend - was vorne und hinten nicht stimmt (letztes Update auf Empfänger unbekannt erfolgte am 31.01.17 um 18:52 Uhr). Danach meinte er das die Telekom mir eine falsche Sendnungsnummer gegeben hätte, was auch falsch ist da sie korrekt ist. Ich habe jetzt eine E-Mail und ein Fax an DHL gesendet. Die Telekom habe ich auch mehrmals über den Vorfall informiert. Ich habe wirklich richtig Angst dass das Gerät vom Postboten geklaut wurde. Denn seit gestern Abend um 19 Uhr wurde der Status der Sendung nicht mehr aktualisiert. Meine Vermutung ist auch, dass der Postbote gestern einfach keine Lust mehr hatte und die Sendung einfach so abgescannt hat damit er keine Arbeit mehr damit hat. - Das witzige daran ist, ich hätte gestern zwei Sendungen bekommen sollen, beide unter Unbekannt betitelt und nicht auffindbar. Habt ihr mit so einer ärgerlichen Situation schon Erfahrungen gemacht und könnt ihr mir hilfreiche Tipps dazu geben? Ich sitze förmlich auf heißen Kohlen und fühle mich dem so machtlos ausgeliefert. Danke schon mal für eure Antworten & Erfahrungen :)

Folgendes steht in der Sendungsverfolgung:

Di, 31.01.17 09:48

--

--  NICHTS

Di, 31.01.17 09:54

--

Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen.

Di, 31.01.17 18:52

--

Der Empfänger ist unbekannt.

Di, 31.01.17 19:29

--

--  NICHTS

...zur Frage

Zugestelltes Paket weg?

Ich habe eine eigens geschriebene Vollmacht für hermes hinterlassen das das Paket hinterlegt werden darf. Laut Hernes würde es zugestellt jedoch das Paket ist nicht da. Jetzt wurde mir gesagt das so eine Vollmacht nicht von hermes anerkannt wird und der Bote das Paket wieder mitnehmen hätte müssen .wer haftet jetzt ? Was kann ich machen ?

...zur Frage

DHL "Paket konnte nicht zugestellt werden" obwohl ich 2 Mal zuhause war?

Ich erwarte ein Paket von DHL.Es sollte bereits gestern,zugestellt werden.Abends war immer noch nichts da,in der Sendungsverfolgung stand "Paket konnte nicht zugestellt werden".Abends um 18:05. Ich war aber 100% zu Hause!Keine Karte im Briefkasten. Heute dasselbe,ich war zuhause aber in der Verfolgung "...nicht zugestellt werden" Die Klingel funktioniert 100% und die Adresse stimmt auch. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

DHL Paket ausgetauscht?

Hallo, Ich hoffe jemand kennt sich damit aus...

Also, erst einmal Vorweg: Ein bekannter von mir hat etwas aus einen amerikanischen Onlineshop bestellt (ich weiß nicht wo). Es waren 5 Uhren. Das Paket wurde über DHL mit versicherten Versand verschickt. Die Uhren haben ein Gesamtwert von 500 US- Dollar.

Jetzt ist folgendes passiert: Das Paket kam an. Er hat dafür auch unterschreiben. Als er es geöffnet hat waren da aber keine Uhren drinnen, sondern Boxershorts. Er hat direkt den online Shop angerufen. Die meinten, sie haben das richtige verschickt, das muss ein Fehler von DHL sein. Er soll sich mit DHL auseinander setzen.

Er ruft bei DHL an. Wird ziemlich häufig weiter geleitet. Bis schließlich der letzte Mitarbeiter in abwimmelt mit: Sie haben dafür unterschrieben, also war das Paket inordnung. Und legt auf.

Er (natürlich) tierisch sauer. Guckt sich noch mal sein Paket an. Dann merkt er, dass das Etikett auf eine ganz andere Tüte klebt, also von einen anderen online Shop.

Was kann er jetzt machen? Sind die 500€ jetzt verloren oder wer haftet für den Verlust? Wie kann er beweisen, dass es wirklich so abgelaufen ist. Weil er könnte ja so etwas auch einfach behaupten.

Ich hoffe jemand kann helfen

Lg

...zur Frage

Microsoft Office Paket günstig oder kostenlos ?

Hallo Leute kann mir jemand sagen wo ich möglichst günstig oder kostenlos eine Office Paket bekomme brauche das für die schule Würde mich über SINNVOLLE antworten freuen

...zur Frage

Wird ein Paket/Brief trotzdem zugestellt, wenn die Adresse richtig, aber der Name falsch ist?

Huhuuu Ich wollte mal wissen, was passiert, wenn man z.B. einen falschen Vor- UND Nachnamen angibt aber eine richtige Adresse. Wird das Paket dann an die Adresse geliefert, oder sehen die Typen von der Post, dass der Nachname ja falsch ist und liefern das net aus!!! Liebe Grüsse, Lackaffe!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?