Paket für Nachbarn angenommen, doch dieser verweigert Annahme.

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest das Paket keinesfalls vor die Tür des Empfängers stellen. Du kannst das Paket zur Post bringen und sagen, dass der Empfänger die Annahme verweigert hat oder Du gibst es dem DHL-Fahrer direkt wieder mit und sagst ihm das auch.

Es ist immer ärgerlich, wenn man Pakete annimmt und dann ist es nicht Recht. Solltest Du den DHL-Fahrer sehen und ihm das Paket übergeben können, so sag ihm nur gleich, dass Du kein Paket mehr für diese Person annimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du ja sicher die Annahme des Paketes quittiert hast würde ich es auf der Post abgeben mit der Begründung;Annahme verweigert.Das wäre dann auch das letzte Mal das ich für diesen "Kunden"etwas angenommen hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShrikeZ
04.07.2013, 21:19

Jup, ich werds morgen nochmal versuchen, ihm zu pbergeben und dann zur Post geben. Und das wäre wirklich das letzte mal :)

0

Ich würde damit mal zur Post gehen die können dir da sicher weiterhelfen und in Zukunft nehme keine Pakete mehr für den Nachbarn an dann hast du den stress nicht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jani23
04.07.2013, 20:59

Hast du dafür Unterschrieben?

0

Geh zu ihm klingel stell das paket ab und lauf ganz schnell weg! wenn er es zurück bring werf es in den müll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?