Paket bin nicht 18 Ausweis Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Für so eine "D u m m heit" gibt's keine Hilfe ;-)
Du hast gegen die Amazon-AGB verstoßen und wirst gesperrt!

Amazon ist ab 18J!
Fast ALLE Online-Geschäfte sind grundsätzlich ab 18J!
Mit Minderjährigen will KEIN Anbieter Geschäfte machen, weil Minderjährige per Gesetz nicht voll geschäftsfähig sind und keine rechtssicheren Verträge abschließen können.
Amazon, eBay, Paypal,... alles ab 18J!

Mit deiner Bestellung eines Artikels "ab 18J" hast du dir selbst ein EIGENTOR geschossen ;-)
Bei der Alterskontrolle an der Haustür, die gesetzlich vorgeschrieben ist, wird offensichtlich, dass du minderjährig bist und gegen die AGB verstoßen hast.
Der Artikel geht zurück und dein Account wird für immer gesperrt.

Wenn du es auf deinen Namen bestellt hast, und das Paket per ID Prüfung ausgeliefert wird, musst du es annehmen. Da das nicht geht, wird das Paket zurückgeschickt. 

Bei der "Alterssichtprüfung" können es deine Eltern annehmen. 

Allerdings ist es selten doof, sich was ab 18 zu bestellen wenn man nicht 18 ist. 

Wenn Du Ware bestellt hast, die ab 18 J. ist, bekommst Du es nicht und auch niemand anderes.
Das Paket geht zurück und Du wirst Ärger mit dem Verkäufer bekommen. Das wird eine Sperre bei amazon auslösen, denn dort darf man sich erst ab 18 J. anmelden.


Kommt auf die Prüfung an kannst es ja versuchen wenn es aber eine höhere sicherheits Kategorie ist musst du es persönlich abholen

Im schlimmstenfall geht es wieder zurück zum Absender und ein volljähriger muss es kaufen

Hi,

bei einer ID-Prüfung kann nur der Empänger die Sendung abholen; niemand sonst! Da Du minderjährig bist und niemanden bevollmächitgen kannst geht die Sendung zurück.

Gruß

Ganz einfach: Du bekommst das Paket nicht und es wird an den Absender zurückgeschickt.

Wenn du nicht volljährig bist, und dich bei der persönlichen Aushändigung nicht mit einem gültigen Dokument als volljährig ausweisen kannst, dann wird dir das Paket nicht ausgehändigt und geht an den Absender zurück.

Das kann dann weitere Konsequenzen nach sich ziehen, u.a. Sperre für die Verkaufsplattform etc. Das hättest du dir aber auch vorher überlegen können, denn über eine Altersverifikation wird man immer vorab informiert.


Tja, dann kannst Du gar nichts machen. Darum ist die Prüfung ja persönlich.

DU musst mindstens 18 sein, niemand sonst.

Nett sich : dumm gelaufen.

Na das haste dir ja sehr gut überlegt ... Bestellst dir etwas für Volljährige bist es aber nicht ... 


Kommt ganz drauf an wie die es Prüfen, wenn sie es nur an den Empfänger ausgeben hast du einfach Pech gehabt und es geht zurück an den Absender.


Wenn du Glück hast, kann es ein Elternteil abholen.

du hast doch bestimmt eltern

Allexandra0809 07.07.2017, 20:57

Hat bei einer Identitätsprüfung nichts zu sagen. Da muss der Empfänger persönlich seinen Ausweis vorlegen.

1

Die Antwort ist ganz einfach: Pech gehabt. Das Paket wird an den Absender zurückgehen.

Manche Fragen hier sind aber auch selten dämlich... Warum zur Hölle bestellt man dann überhaupt sowas, wenn man es doch im Vorfeld weiß? Jetzt kannst du gar nichts mehr tun. Das Paket wird zurück geschickt und du wirst höchstwahrscheinlich auf der Verkaufsplattform gesperrt. 

Mammi oder Pappi. Die sind über 18.

Allexandra0809 07.07.2017, 20:58

Identitätsprüfung heißt selbst annehmen.

1

Was möchtest Du wissen?