Paket aus Peru verzollen?

3 Antworten

Bei den Einfuhrbestimmungen wird nur zwischen EU Mitgliedsstaaten und sog. "Drittstaaten" (nicht EU) unterschieden. Das Paket aus Peru unterliegt also genau den gleichen Zollbestimmungen wie eins aus den USA (beide sind "Drittstaaten").

Es kann sein, daß die Regelungen in Südamerika anders sind - das interessiert aber den Deutschen Zoll nicht, denn der arbeitet ja nach den Deutschen Bestimmungen. Und die sind beim Warenverkehr mit allen "Drittländern" (also Länder, die nicht zur EU gehören) gleich.

Für Waren, die per Post/Paketdienst aus Nicht-EU-Ländern nach Deutschland geschickt werden, sind an den Deutschen Fiskus folgende Abgaben zu entrichten:

  • unter 22 EUR gar nichts
  • bis 150 EUR nur die Einfuhr-Umsatzsteuer (19%)
  • ab 150 EUR ggf. zusätzlich Zölle. Diese sind abhängig von der Warenart und betragen meist 5-15%.

Ausschlaggebend für die Abgabenberechnung ist jeweils der Warenwert incl. Versandkosten.

Was möchtest Du wissen?