Paket angeblich zugestellt.. ist aber nie bei mir angekommen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja dagegen das er evtl. gesehen hat was du bestellt hast kannst du nichts mehr machen. Aber du kannst etwas unternehmen um DEIN Paket wieder zubekommen.

Ich würde es nicht bezahlen, da sie ja schon sehen das es an nachbarort zugestellt wurde. Ist es amazon sein problem

Gegen "MisterX" kannste gar nix machen... er hat für einen vermeintlichen Nachbarn ein Paket angenommen.

Der richtige Weg ist:

Meldung an Amazon... Paket ist an falsche Adresse geliefert worden. Amazon meldet an Hermes: Ihr habt falsch geliefert, holt es wieder ab. Hermes holt es da wieder ab, wo sie es hingeliefert haben.

Hermes-Fahrer lernt richtig lesen und stellt es Dir zu. (oder einem Nachbarn, der wirklich neben Dir wohnt^^)

Mit Verstoss gegen Postgeheimnis hat das nunmal gar nichts zu tun (sofern er es nicht geöffnet hat)

Der Mr. X kann im Grunde genommen garnichts dafür, dass ihm das Paket zugestellt wurde.

Er hätte zwar die Annahme verweigern können, aber vielleicht hatte er just auch gerade eine Lieferung von Anmazon erwartet.

Du kannst gegen ihn garnichts unternehmen, Amazon muss ihn zur Herausgabe der Ware auffordern...

teile hermes deinen verdacht mit und laß sie ihren job machen.

Was möchtest Du wissen?