Paintball einsteiger

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ja, so ist das...wenn man einmal Farbe geleckt hat kommt man so schnell nicht mehr weg davon :))

Es gibt einiges zu beachten, damit es kein totaler Fehlkauf wird.

  1. Die Maske, so ziemlich das wichtigste beim Paintball, sollte auf jeden Fall gut sitzen, sodass sie bei schnellen Bewegungen auf keine Fall vom Kopf rutschen kann.
    Die Maske muss zudem unbedingt Thermalglas haben - kein Einfachglas, sonst sieht man nach kurze Zeit nix mehr^^

  2. Kein CO2 kaufen -das ist total veraltet und schädlich für die Markierer. HP (Druckluft) ist der Standart. 200bar 0,8l HP Flaschen gibt es schon für ca. 50€.

  3. Einfache Blowback Markierer würde ich mir heutzutage auch nicht mehr kaufen, zumal es Elektro Pneumaten schon für unter 200€ neu gibt.

Schau halt mal bei den vielen Paintball Händlern, die man über google findet, nach einem passenden Markierer oder Set.

Mein Vorschlag für Neueinsteiger die nicht gebraucht kaufen wollen aber dennoch möglich wenig ausgeben möchten

-Markierer: Smart Parts / GOG (neuer Name) Ion XE / extcy (neuer Name) ca. 230€

-Hopper: Invert Halo Too ca. 60€

-Flasche: HP 200bar ca. 50€

-Maske: eine die passt mit Thermalgals ca.60€

dann noch Kleinkram wie Battlepack, Pötte, Knieschoner, Laufschaaf und später gegebenfalls ein Laufset und eine leichtere Flasche (Composite).

lies dir auch das mal durch und schau dich im Gebrauchtmarkt in den Paintballforen um ... Geheimtipp ; )

http://hosting.pbportal.de/attachments/6/0/5/8/7/www.pbportal.de-paintball-3189955-119110-Paintballguide-fr-Anfnger-Bitte-lesen--2012.pdf

Markierer:

Also erstmal sollte es Dir bewusst sein, dass Paintball ein teurer Sport ist. Viele kaufen sich ein Set und merken bald: Ohhhh, doch net so billig. Als einsteiger bekommst du für 300€ schon ein komplettes Set ( Markierer, Hopper, Flasche und Maske). www.abenteuerladen.de ist mein favorit. Schau dich da mal um.

Was möchtest Du wissen?