Paintball 12 Oz Flasche befüllen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

CO2 benutzt man seit 15 Jahren oder so schon nicht mehr zum Paintball spielen.

Man benutzt Druckluft da diese günstiger, konstanter und sauberer ist und die Markierer (Schläuche, Dichtungen) nicht kaputt macht und bei schneller Schussfolge nicht einfriert.

Druckluftbehälter bekomt man schon ab 40€ (leihen für 5€) und die Luft (200-300bar) bekommt man kostenlos auf jedem Spielfeld.

Man braucht zu Hause keine Füllstation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fozz4
04.04.2016, 13:33

Ja ich weis. Sowas in der Art habe ich ihm auch gesagt. Ich habe ihm auch davon abgeraten extra eine Füllstation für ~50€ zu kaufen nur weil er selbst damit 2, 3 mal rumballern will bevor er den Markierer wieder Verkauft. Habe ihm gesagt das das wieder befüllen der Flaschen aufgabe des Spielers selbst ist und die Spieler in aller Regel ihre Pullen beim Spielfeldbetreiber vor Ort auffüllen lassen und er von daher diese Füllstation auch nicht mit verkauft bekommt.
Wir haben hier in näherer Umbegung auch kein Feld oder Halle wo er hin gehen könnte. (Ballern will er damit auf dem Abhang hinterm Haus)
Er will trotz aller Sinnlosigkeiten diese Füllstation haben. Ich kann ihn nicht davon abbringen also lasst ihn doch sein Geld aus dem Fenster werfen.
also... was für ein Teil brauch ich da ?

0

Was möchtest Du wissen?