Pädophil-krankheit oder normal?

9 Antworten

Hey,

also wie viele User schon vor mir geschrieben haben, ist es nicht pädophil, eine 14 jährige zu lieben.

Pädophilie fängt eigentlich da an, wenn man sich zu Kindern sexuell angezogen fühlt, die die Pubertät noch nicht erreicht haben.

Im Gegensatz zu den Menschen, die Homosexuell, Heterosexuell, Bisexuell, ... sind, ist es bei Menschen, die pädophil sind, nicht so einfach, da sie ihre sexuellen Triebe nicht ausleben dürfen.

Pädophilie ist deshalb so schlimm, weil ich kaum glaube, dass ein Kind, dass noch nicht in die Pubertät gekommen ist, eine ernsthafte Liebe zu einem erwachsenen Menschen aufbaut und auch möchte, dass es zur körperlichen Nähe kommt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

weil ich kaum glaube, dass ein Kind, dass noch nicht in die Pubertät gekommen ist, eine ernsthafte Liebe zu einem erwachsenen Menschen aufbaut und auch möchte, dass es zur körperlichen Nähe kommt.

Die Realität sieht offensichtlich anders aus. Ist ja nicht so, dass alle pädophilen Täter ihre Opfer vergewaltigen würden. Gleichwohl: DAS kommt natürlich auch vor.

Lesetipp: "Tiger, Tiger" von Margaux Fragoso.

0

Natürlich ist, wenn ein geschlechtsreifes Männchen sich für ein geschlechtsreifes Weibchen interessiert. Normalerweise sind 14-jährige Mädchen bereits geschlechtsreif und gelten daher auch vor dem deutschen Gesetzgeber nicht mehr als Kind, sondern als sexuell mündige Jugendliche.

Pädophilie bezeichnet sexuelles Interesse an Kindern VOR Eintritt der Pubertät - also Mädchen ohne Brüste, weibliche Figur, Schambehaarung usw. Dabei ist für diesen Begriff das biologische Erscheinungsbild maßgebend und nicht die juristische Definition von "Kind". Sexuelle Handlungen mit einer gut entwickelten 13-jährigen wären in Deutschland zwar strafbar - hätten aber dann wiederum nicht mit Pädophilie zu tun... .

Ab 14 darf sich ein(e) Jugendliche(r) seine Beziehungs- und Sexpartner frei wählen - wobei die einzige Bedingung in Hinblick auf das Alter ist, dass diese ebenfalls mindestens 14 sein müssen. Ab 14, 24 oder 84 spielt KEINE Rolle!

Daher ist es auch NICHT "schlimm" eine 14-jährige zu lieben und/oder mit dieser Sex zu haben, solange es einvernehmlich ist.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Pädophilie hat nichts mit Liebe zu tun, sondern ist eine sexuelle Präferenz und zwar zu Kindern, die die Pubertät noch nicht erreicht haben, also meist unter 10 Jahren.

Verliebt kann man in jeden möglichen Menschen sein, nnur wird das Gefälle in eiiner Beziehung umso größer, je eklatanter der Altersunterschied ist, wenn einer der beiden Partner jugendlich ist.

Weder die sexuelle noch die emotionale Reife harmonieren hier in den meisten Fällen.

Grundsätzlich ist der Sex zwischen einem 32-Jährigen und einer 14-Jährigen nicht strafbar, aber die Gefahr eines Missbrauchs wegen der Jugend und der Unerfahrenheit der jüngeren Partnerin steht immer im Raum.

Ich würde an deiner Stelle von einer Beziehung Abstand nehmen.

Pädophilie ist eine sexuelle Präferenz, und hat damit genauso viel mit Liebe zu tun wie Hetero- oder Homosexualität auch. Viele pädophil empfindende Menschen verlieben sich genauso in Kinder, wie sich zB die meisten heterosexuell empfindende Männer in Frauen verlieben.

In der Regel verliebt man sich doch in den Charakter und das Wesen einer Person. Und Kinder haben genauso ihren eigenen Charakter wie Erwachsene auch, warum sollte man sich in ein Kind also nicht verlieben können? Der Unterschied in der persönlichen Reife macht es zwar so ziemlich unmöglich, das heteronormative Bild von Beziehungen zwischen einem Erwachsenen und einem Kind zu führen, aber das entwertet das Gefühl der Liebe an sich doch nicht.

0

Wieviel Altersunterschied ist okay?

Jetzt hört ihr eine krasse Geschichte, aber sie ist von vorn bis hinten WAHR! Mein jetziger Freund lebte mit meinem Vater in einer WG, mit 14 (er war damals 34) kamen wir zusammen. nun bin ich 20 und er 40. Wir haben einen Wundervollen Sohn und lieben uns noch sehr. Allerdings gehen mir die Kommentare wie "Pädophil" ziemlich auf den Geist! Mittlerweile sieht wirklich JEDER das unsere Beziehung stabil ist! Wir Wohnen zusammen seit ich 16 b in. Die Frage ist jetzt: Was würdet ihr sagen wenn eure Kinder sowas machen würden? Wie soll ich mich bei dummen Kommis verhalten? Ignorieren? Und wieviel Altersunterschied ist denn nun okay? Ich find das schlim wenn sich eine 20 Jährige einen 80 jährigen schnappt wegen des Geldes. Wir sind nicht reich, wir sind Glücklich! Das ist doch das wichtigste?!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?