Pädophil auf dem Spielplatz..Was tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofort Polizei rufen wäre schonmal ein guter Plan.

Selbstverständlich brauchen diese eine Weile, bis die kommen, naturgemäß in Ermangelung eines Materietransporters geht das nicht anders.

Man wird Dich nach einer möglichst genauen Beschreibung fragen und am Telefon halten wollen, dass Du den einfach beobachtest, bis die da sind. Geht der weg, dann bleib dran an dem Kerl und auch am Telefon und berichte jeweils genau, wohin der geht, die Polizeikräfte werden dann genau zu der Person geführt, und zwar von Dir.

Andere Alternative, Du darfst den festhalten, auch darfst du den festnehmen.

Das mit dem Knochen brechen, ist nett gemeint, aber Unsinn, denn dann hast Du mehr Ärger als der am Hals.

Wenn es gelingt, zudem Fotos von dem machen, am besten mit seinem Ding in der Hand.

Sollte der natürlich handgreiflich werden, dann kannst Du dem Wi.... schonmal eins auf die Glocke hauen, aber bitte erst dann, nicht vorher.

Dann wird das was.

Oh Mann, hier mußte ich einige Antworten beseitigen. Alles, was in Richtung Selbstjustiz geht, darfst du auf keinen Fall machen. Wichtig ist, daß die Polizei informiert ist, daß dort jemand einen regelmäßigen Beobachtungsstand hat. Faktisch gesehen tut er ja nichts verbotenes, wenn er nur zuguckt. Aber wenn er dabei ornaniert, so daß ihr es mitkriegt (und das hat er offenbar, sonst würdest du es ja nicht wissen) ist es Erregung öffentlichen Ärgernisses. Mehr kann man ihm zum jetztigen Zeitpunkt nicht vorwerfen. Es liegt also auch keine Notwehrsituation vor! Aber wenn die Polizei informiert ist, wird sie vermutlich verstärkt ein Auge darauf werfen, vielleicht öfters mal eine Zivilstreife dort hin schicken usw. Und natürlich kannst du die Polizei rufen, wenn er da ist. Mach das doch unaufällig. Der wird sich doch nicht ins Gebüsch setzen und nach wenigen Sekunden wieder abhauen. Wenn er nichts ahnt, wird er schon ein paar Minuten da verweilen. Und so lang braucht auch die Polizei, bis sie vor Ort ist. Oder wenn du dein Handy griffbereit hast und er abhaut, dann versuch noch ein Foto von ihm zu machen. Ob das dann zwar irgendwie verwertet werden darf, ist eine andere Geschichte, aber mach es einfach.

außer die Polizei rufen kann da, glaube ich, niemand etwas tun ohne sich strafbar zu machen. Ich wüßte gar nicht wie ich sonst reagieren sollte wenn mir so etwas passieren würde. Die Idee mit dem "alle Knochen brechen" ist schnell gesagt, aber das kann böse Folgen haben, wer passt denn dann auf dein Kind auf wenn sie dich in Gewahrsam genommen haben. Der Pädo wird dann weiter da sitzen nachdem er aus dem KH wieder raus ist...ergo...blöde Idee. Die Idee mit dem Zettel auf die Bank pinnen fand ich Klasse, aber ich denke mal nicht gerade hilfreich, denn der Pädo hat einen Trieb den er höchstwahrscheinlich NICHT kontrollieren kann. D.h. er wird auch mit Angst weiter machen.. es hilft wirklich nur die Polizei, die hat auch die Möglichkeiten ihn in ein Krankenhaus zu bringen falls er durchdreht. Sofort Anzeige erstatten, nicht lange überlegen, immer und immer wieder, bis der Kerl weg ist !!!!

Würdet ihr es komisch finden, wenn ein cirka 30 Jähriger Mann alleine auf einem Spielplatz ist und die Kinder beim spielen zuschaut?

...zur Frage

Ein Mann filmt Kinder beim Spielen?

Wenn ich jogge komme ich an einen kleineren Spielplatz vorbei.Ab und zu (jedes 2.bis 3. mal) sitzt so ein Mann auf der Bank und filmt die Kinder wie sie spielen.(Eltern sind nicht dabei).Den Kindern stört es anscheinend nicht,denn obwohl sie es wissen spielen sie ganz normal weiter.Einmal bin ich extra dort stehen geblieben und habe ein paar Liegestützen gemacht, um zu schauen was er macht.(Ob er sie Vllt anspricht oder so)Jedoch tat er nichts anderes außer Filme.Wahrscheinlich gibt er sich die Videos dann zu Hause und naja wir wissen was dann passiert.

Nun meine Frage:Soll ich das der Polizei melden?Es könnte ja auch sein das es der Vater eines Kindes ist der auf die ganze Gruppe aufpasst.(Kinder sind meiner Meinung nach 6-7)

...zur Frage

Frage wegen Spielplatz

Hallo gestern hab ich ja die frage gestellt wegen dem Spielplatz und der Mutter die die Polizei rufen wollte . Heute wollte ich mit meinen Freunden auf den Spielplatz gehe und chillen eigentlich wie immer . Es kann aber so sein das dort wieder die Kinder von der Mutter sind und bestimmt wieder zu der Mutter laufen werden . Was sollen wir den machen wenn die Mutter wieder kommt und die Polizei gerufen hat . Solle wir der Mutter in ruhe alles erklären das da ein Schild ist da wo steht der spielplatz ist für Kinder unter 14 Jahren . Wir trinken auf dem spielplatz KEIN Alkohol,Rauchen oder etwas verkaufen was illegal ist . Wir sind 14,14 und 13

Danke für die Antworten vom letzten mal ich hoffe ihr könnt die jetzt auch beantworten

...zur Frage

Wildpinkler? Ordnungsamt?

Ich wohne in Berlin, direkt gegenüber meiner Wohnung befindet sich ein Spielplatz inkl. kleinem Fußballfeld. Der Spielplatz ist in der Regel gut besucht, soweit ich das mitbekomme sind oft auch Gruppen aus den umliegenden Kindergärten hier. Der Platz wird regelmäßig von der Stadt gereinigt und gepflegt. Ich habe allerdings schon mehrfach beobachtet, dass unsere männlichen Artgenossen den Spielplatz als Pissoir benutzen. Entweder pinkeln sie direkt vorne an den Zaun oder die Büsche die dort stehen oder sie stellen sich seitlich an die Umgrenzung des Fußballfeldes. Auch an diesen Stellen spielen die Kinder oft, das ist eine große offene Fläche. Mal abgesehen davon, dass ich es sowieso nicht verstehen kann, wieso heutzutage jeder Mann sich an der erstbesten Ecke erleichtern muss, finde ich es eine Frechheit, dazu immer wieder diesen Spielplatz zu nutzen (teilweise sogar, wenn grade Kinder dort anwesend sind). Es ist ja nicht nur moralisch irgendwie fragwürdig, sondern vor allem auch hygienisch. Ich mag da vielleicht übertrieben reagieren, aber wo kann man sowas mal anmerken? Beim Ordnungsamt?

...zur Frage

Wenn Männer auf kleine Kinder stehen sind sie phädophil, und Frauen?

Wir beschäftigen uns in Deutsch immer noch mit der Lektüre der Vorleser, da ist der ich- Erzähler, am Anfang 15 und seine Freundinn 37, die beiden haben eine Beziehung. Jetzt habe ich gesagt die ist Pädophil, dann meinte einige es ist nur von Pädophilie die Rede, wenn ein man auf kleine Kinder steht, wenn eine Frau auf kleine Kinder steht, ist es nicht pädophil. Okay, so richtig Pädophil ist es nicht, weil Pädophile, eigentlich auf Kinder im Grundschulalter stehen, aber dennoch versteh ich den Unterschied nicht. Pädophil ist doch wenn ein erwachsener Mensch, Mitte 3 Anfang 40 oder älter auf kleine Kinder 8-12 Jahre steht, egal ob es ein Mann ist oder ein Frau. Worin besteht den der Unterschied zwischen einem Mann und einer Frau? (das Y Chromosom, aber das trägt ja nicht dazu bei ob man Pädophil ist oder nicht, bzw. ob man es sein darf oder nich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?