Pädagogin oder Flugbegleiterin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1) Wenn die erste Frage die nach dem Verdienst ist, sind beide Jobs nichts für Dich. Bei den Pädagogen weiß ich's nicht, aber bei den Airlines gibt es fast immer eine Angabe zum Gehalt.

2) Über die Ausbildung zur Pädagogin erteilen Arbeitsagentur, Fach- und Hochschulen oder auch der Kindergarten oder die Schule um die Ecke sowie Berufsverbände etc. erschöpfend Auskunft.

3) Für Flugbegleiterin gilt das gleiche Verfahren. Bei zwei oder drei Airlines nachschauen. Alle nennen auf ihrern Bewerberseiten die Vorgaben (die sehr unterschiedlich sein können) und die Art und Dauer - 6 bis 14 Wochen - der Ausbildung (auch die können - bis auf die gesetzlich vorgeschriebenen Themen) unterschiedlich sein.

4) Was besser ist (für wen: für den Arbeitgeber, für Dich, für mich?), kann Dir hier niemand ernsthaft sagen oder willst Du Deine Entscheidung für einen der Berufe wirklich von meinem Statement abhängig machen? Dann solltest Du lieber noch einmal ganz von vorne anfangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weisst du: Viiiiel wichtiger, als die Frage nach der Dauer der Ausbildung ist, was dir mehr zusagt. Was würdest du denn am liebsten werden? DAS ist es dann, was du anstreben sollst :-) Zwischen Pädagogin und Flugbegleiterin ist zum Glück ein ziemlich grosser Unterschied, eine Entscheidung fällt da also einfacher, als bei zwei relativ gleichen Berufen. Wenn du noch meine persönliche Meinung dazu hören willst: Ich finde Pädagogin wesentlich interessanter und vielfältiger, als Flugbegleiterin. Das wirst du übrigens auch nach 30 Jahren noch gerne machen (können), Flugbegleiterin ist eher was nur für junge Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pädagogin ist ja ein vielseitiger Begriff, was möchtest du denn genau machen? Prinzipiell aber verdient man als Pädagogin mehr als eine Flugbegleiterin. Die Ausbildung ist natürlich viel kürzer als Flugbegleiterin (4 Wochen-Kurs)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis zu einem gewissen Punkt, sind Deine hauptsächlichen Fragen durchaus ergoogelbar. Ansonsten. Es nutzt alle Ausbildung und aller Verdienst nichts, wenn die Arbeit keinen Spaß macht. Und alles ist so oder so irgendwie auch stressig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?