Pädagogik Leistungskurs :)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würd´ ich nicht machen. Damit kannst du später so gut wie nichts anfangen. Im Pädagogik-Studium wurde gesagt: "Und nun vergessen Sie erstmal alles, was Sie in der Schule im Pädagogik-Kurs "gelernt" haben".

Julia1810 22.01.2013, 20:46

hatte ich ja nicht vor, also das zu studieren nur da ein physik Lk nicht zustande kommen wird muss ich mir was anderes suchen ;)

0

Also ich hab Päda Lk :) fuer mich wars die beste Entscheidung und ich interessiere mich sehr fuer den Unterricht ! Wir lesen sehr sehr viele texte und lernen fast nur modelle kennen. Aber mit diesen modellen kannst du echt was anfangen und findest dich selbst!! Im ersten jahr kommt eher das kleinkind bis teenie alter dran und ihr lernt viel zur entwicklung und auch problemen, handlungsmustern, etc. z.b. Ueber aggressionen hatten wir modelle zur entstehung und verhinderung.

Davon gibts vieele themen, z.b. Auch erziehung im nationalsozialismus, etc :D In klausuren sind immer dieselben aufgaben:

Ihr kriegt nen text, dann Nr 1 : hauptaussagen und zusammenfassung

2: analyse und anwendung der gelernten modelle am text (meist fallbeispiel)

3: meist eine diskussion ueber ein zitat oder so :)

Bei weiteren fragen frag mich ruhig :D

Julia1810 22.01.2013, 20:46

vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?