Päärchen aus der Clique hat sich getrennt, wie sollen wir uns verhalten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht könntet ihr mit den beiden eine Art Plan erstellen - nur für die Übergangszeit. Das sich ein frischgetrenntes Paar nicht ständig über den Weg laufen will, sieht doch wohl jeder ein. Immerhin hat eine Trennung auch immer etwas sehr schmerzhaftes. Aber wenn immer dein Kumpel zu Hause bleibt, ist das überhaupt nicht fair! Ich würde einfach mal versuchen, mit den beiden zu sprechen und eine Lösung zu finden. Vielleicht können sie erstmal abwechselnd mit euch losziehen, bis sie wieder in der Lage sind (evtl. einen neuen Partner haben) sich in ihrer Freizeit zu begegnen. Viel Erfolg!

Beide sind erwachsen, das sollten sie denn selbst entscheiden. Vielleicht sucht ihr einfach mal ein gemeinsames Gespräch und ihr (wie viele das auch immer sind) sprecht darüber, dass es für euch nicht einfach ist und bittet sie euch zu sagen, wie ihr damit umgehen sollt, da ihr ja beide mögt. Am Ende müsst ihr wohl aber akzeptieren wenn immer nur eine/r da sein wird. LG Lotusblume

sie müssen lernen das man sich nicht ein ganzes leben aus dem weg gehen kann nimm sie mit zu einem treffen und verhaltet euch ganz normal als wer nichts gewesen oder die beiden müssen mit einander reden und der rest renckt sich fon ganz aleine wieder ein

Es ist nicht einfach zu verstehen, aber es ist leider eine Tatsache, daß bei einer Trennung Freundschaften auf der Strecke bleiben - auch Freunde "werden getrennt"

Was möchtest Du wissen?