Pacht für Garten nochmal zahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die verbleibende Restpacht wird wohl der Vorbesitzer zurück erhalten. In Kontakt treten vielleicht überträgt er die Pacht. Ansonsten wird wohl die Pacht erneut fällig.

Ok...ja, meinte gepachtet... die Vorbesitzer wollen das Geld nicht zurück... Mal schauen was im Vertrag steht.. Hatte nur so etwas gehört...deswegen die Frage...wil mich nur absichern...nicht das ich dann was falsches sage...

ihr habt keinen Garten gekauft, sondern gepachtet, wie ich das verstehe. Normalerweise wird die Pacht dann Anteilsmäßig geteilt. sprich, die vorherigen Pächter bekommen die Hälfte der Pacht zurück, und ihr bezahlt die Hälfte. Sollte alles in einem Vertrag geregelt sein

Gibt es einen Grund, weshalb Du glaubst, die Pacht müßte ein zweites Mal bezahlt werden?

Für mich ist die Situation eigentlich eindeutig.

Hängt m. E. vom Einzellfall und der Regelung des jeweiligen KGV ab.

Was möchtest Du wissen?