Paar Scheinwerfer über Freestyler ansteuern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst einmal: Es heißt PAR-Scheinwerfer. Das Wort leitet sich nicht von Paar im Sinne von zusammengehörig ab, sondern von Parabol, bezogen auf die Form des Spiegels, welcher die ungleich vom Leuchtmittel einfallenden Lichtstrahlen zu einer parallelen Abstrahlung bündelt. Die Bezeichnung PAR64 o.ä. wurde trotz anderen Innenlebens beim Bau von LED-Scheinwerfern fälschlicherweise übernommen, denn sie bezieht sich in diesem Fall lediglich auf die Bauform des Scheinwerfergehäuses und nicht auf die Abstrahleigenschaften eines Leuchtmittels.

Um exakte Angaben zu den Startadressen der Scheinwerfer zu machen, müsste man natürlich zunächst die Hersteller-/Typenbezeichnung dieser Geräte kennen. I.d.R. haben RGB-LED-Scheinwerfer DIPFIX-Schalter zur Adressierung und belegen max. 6 DMX-Kanäle. Entsprechend müssten bei 4 Scheinwerfern die Startadressen wie folgt gesetzt werden:

  • Par1 = DMX-Startadresse 001 (reservierte Kanäle 001-006)
  • Par2 = DMX-Startadresse 007 (reservierte Kanäle 007-012)
  • Par3 = DMX-Startadresse 013 (reservierte Kanäle 013-018)
  • Par4 = DMX-Startadresse 019 (reservierte Kanäle 019-024)

Wie die Dipfix-Schalter zur Adressierung richtig gesetzt werden, zeigt Dir mein gutefrage-Tipp:

http://www.gutefrage.net/tipp/dmx-adress-ueber-dip-schalter-einstellen

Die Antwort wäre viel zu umfangreich, euch hier alle Details zu erläutern. Ich rate euch deshalb zu diesem brauchbaren Videotutorials:

Viel Erfolg! Gruß aus Köln,

DJ Til Dawn

Was möchtest Du wissen?