Paar mal gezogen und jetzt?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Meine Empfehlung ist diesen Vorfall zu vergessen um nicht zu denken, "warum nicht nochmal?" Aber schlimm ist es noch nicht und wird keine Auswirkungen haben solange du das nicht nochmal wiederholst, denn man wird SEHR SCHNELL süchtig. Ich kenne nämlich genügend Menschen die sogar mit 12 angefangen haben und immer noch im Alter von 21 Jahren weiterhin rauchen. Zuerst weil sie cool sein wollten und sich nicht ausgeschlossen fühlen wollten, aber dann auch weil sie halt, wie soll ich sagen, süchtig geworden sind.

Aber das Passiv rauchen sollte nicht SO schlimm sein, denn zwar bekommt man mehr Giftstoffe als bei aktivem rauchen, aber die Lunge Teert sich nicht und die Giftstoffe kann unter anderem dein Blinddarm oder so auch mal einstecken sozusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-4 Züge werden Dich nicht umbringen oder gar schon verseucht haben. Allerdings kann man davon schon (früher oder später) süchtig werden. Spätestens wenn das kratzen im Hals nachläßt und man genüsslich weiterpafft weiss man das man in die Falle gegangen ist.

Gehe Dir einen Tip. Lasse es bleiben. Spart unmassen an Geld von dem kan man sich was schöneres kaufen als es in die Luft zublasen. Zum anderen wirste später weniger gesundheitliche Beschwerden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde an deiner Stelle eigentlich nie angefangen haben. Solltest du es jetzt getan haben: Die Gefahr, bald süchtig zu werden, steht ziemlich hoch, da sich ein süchtig machender Stoff in deiner Lunge, deinem Hirn und weiteren Teilen deines Körpers festsetzen wird. Wenn du jetzt sofort aufhörst, wird nichts passieren, aber noch einmal so was und zack... schon bist du mit hoher Wahrscheinlichkeit bald Raucher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von ein paar Zügen an der Zigarette wird man nicht süchtig. Das ist eine lüge womit Eltern versuchen ihre Kinder abzuschrecken. Du solltest es trotzdem nicht wieder machen. Es gibt nichts positives am rauchen und selbst wenn du denkst es wäre cool (fanden als ich 13 war alle in meiner Klasse cool) glaub mir in ein paar Jahren ist es genau anders herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ggirl1304
30.06.2014, 21:51

Ja ich weiß mit 18 findets man nicht mehr cool aber ich wusste ned weiter

0

Deine Problem ist wahrscheinlich dass du denkst, du musst auch weil alle deine Freunde es auch machen und sie dich "auslachen" wenn dus nicht machst. Entweder du begibst dich in die Rolle des Nichtrauchers, der stolz drauf ist oder du unterwirfst dich dem Gruppenzwang. Und falls dich deine Freunde dann damit nerven, solltest du dir die Frage stellen, ob es richtige Freunde sind. Tus nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Also es mit 13 auszuprobieren ist jetzt nicht so dolle, aber auch nicht weiter schlimm, wenn es nicht normal wird.

Süchtig wirst du von 4 Zügen nicht und es hat auch keine gesundheitlichen Folgen, du hast jetzt die Erfahrung gemacht und musst selbst entscheiden, ob du anfängst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man dadurch süchtig werden. Es ist auch sehr gefählich und wenn man süchtig wird lebt man 5 Minuten weniger hab ich mal gehört. Und wenn man Asthma haben sollte, kann da sogar ganz gefährlich werden. Eine Freundin von meiner Schwester ist deshalb an einem Anfall ins Koma gefallen und gestorben... Doch trotzdem musst du, besonders mit 13 die Finger davon lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von P4ngerLenis
30.06.2014, 21:51

So ein Quatsch, soviel kannst du garnicht rauchen um derart überzudosieren.

0

Nunja, gesund ist es nicht. Aber du wirst jetzt nicht direkt Lungenkrebs bekommen. Denn du rauchst ja auch bei anderen passiv mit. Was meiner Meinung nach mindestens genauso schlimm ist, als eine Zigarette selber zu rauchen.

Ob du süchtig wirst, liegt an dir. Solltest du jetzt irgendwann das Verlangen spüren wieder rauchen zu wollen, dann sei stark und kau stattdessen lieber einen Kaugummi. Nur wenn du jetzt weiter rauchst, wirst du irgendwann süchtig.

Ich bin fast 24 und habe in meinem ganzen Leben erst eine Zigarette geraucht und bin davon auch nicht süchtig geworden :)

Du schaffst das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OMG, probieren ist ok.

Nikotin macht nicht beim ertsen Mal süchtig, da sei beruhigt.

Jetzt kannst du ganz entspannt sagen: MIR schmeckt es nicht, deswegen mag ich nichts rauchen. Und ich weiß, dass es mir nicht schmeckt, weil ich es schon mal probiert habe...

Dann folgt höchstens noch: du hättest ja nicht die Marke XYZ probiert... das kann manschulterzuckend abschmettern umnd sagen: Mir schmeckt es gegnerell nicht.

Heute ist Rauchen eh gsd ziemlich out!

In meienr Schulzeit (Ende der Siebziger) war das sehr sehr schwer, NICHT zu rauchen...man war dann extrem uncool usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein paar Züge sind nicht schlimm, nur wenn du weiter machst wirst du ganz schnell süchtig, also lass es besser ganz bleiben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst alleine nur du wissen! Wenn es dir gefallen hat und du immer noch rauchen möchtest und zwar dringend dann hast du sozusagen eine "Rauchsucht". Fang lieber damit nicht an weil ....... Muss ich dir nicht erzählen. Weisst du schon bestimmt was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja das kommt auf dich an - schlimm ist es jetzt nicht solange du nicht weiter machst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ggirl1304
30.06.2014, 21:48

Sagen wirs so ich hab 1 mal schon gezogen gehabt vor paar wochen und hatte irgendwie bock aber danach nicht mehr

0
Kommentar von ggirl1304
01.07.2014, 22:29

Danke

0

Natürlich ist so ein bisschen nicht schlimm, und wenn du weißt was es bedeutet süchtig zu sein, kannst du dir das selber beantworten ;) BTW: Fang nicht mit rauchen an, paar Mal gezogen ist ja nicht schlimm, aber wenn du jeden Tag ne halbe Schachtel rauchst machst du dir die Gesundheit kaputt und eine Wirkung spürst du dann aufgrund der Gewöhnung auch nicht mehr. Übrigens denke ich mir wenn ich irgendwo ne 13-Jährige rauchen sehe was das wohl für ein Opfer sein muss, rauchen ist wirklich nicht cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von 2-4 Mal ziehen wirst du nicht süchtig, aber dumm ist es trotzdem, also lass es lieber bleiben und lass dich nicht bequatschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so schnell wirst du auch wieder nicht süchtig! Selbst wenn es dir geschmeckt hat, lass trotzdem die Finger davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich finde man sollte es mal ausprobiert haben. Hauptsache du weißt, dass man das alles nicht machen sollte nur um cool zu sein. Klar kann man süchtig werden, allerdings müsstest du da jeden Tag rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dovahkiin11
30.06.2014, 21:50

Nein, ich finde man sollte es mal ausprobiert haben.

Mit 13. Warum nicht gleich Crystal und ritzen?

Klar kann man süchtig werden, allerdings müsstest du da jeden Tag rauchen.

Nein. Eine Sucht kann schon weit schneller eintreten. Damit machen die Hersteller ihre Kohle.

1
Kommentar von cyracus
01.07.2014, 06:09

"... allerdings müsstest du da jeden Tag rauchen."

Da täuschst Du Dich aber gewaltig! Kinder können sehr viel schneller süchtig werden. Sogar vom sogenannten Passivrauchen (unfreiwilliges Einatmen vom Tabakrauch in der gemeinsamen Atemluft) können Kinder süchtig werden.

1

Warum stellst du uns die Frage ob man davon süchtig werden kann. Bist du es oder nicht? Da tut jeder anders drauf reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theroretisch ja aber normal nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?