Paar fragen zu Marihuana?

12 Antworten

Man müsse um die 600 Kilo in 15 minuten Konsumieren, um eine Tödliche dosis zu erlangen...was unmöglich ist...... Selbst Forscher haben es nicht geschaft versuchtieren eine Tödliche Dosis zu verabreichen....

Wieviel man rauchen muss kommt auf die Person und Qualität an, es können 0,1g reichen, es können aber auch 0,3 oder mehr sein, das verträgt jeder anders und mancher auch gar nicht....

1 Gramm Cannabis kostet zwischen 8-12€....(Backsteine nehmen sie nicht)

Neben dem normalen Rauchen im Joint oder durch eine Wasserpfeife gibt es noch die Konsumformen des "Verdampfens", wie auch die Orale aufnahme über Tee, Kakao, Backwaren, Butter uvm.....

Um zu sterben musst du Unmengen rauchen :D so viel Gras bekommst du niemals zusammen ^^ und um High zu werden ist meist einfach nur eine Tüte nötig (das kommt aber auch auf die Person, sowie auf die Qualität an) sagen wir das sind bei ner Guten 0,4 Gramm drin.
Der Gramm kostet meistens 10 Euro ist aber je nach Sorte, Qualität und Dealer unterschiedlich. Und mann kann es auch in Kuchen und Keksen einbacken, sowie daraus Schokolade machen :)

theoretisch stirbt man wenn man ~750kg innerhalb 15 minuten raucht. (hat afaik die DEA in den 80ern ausgerechnet) das ist in der praxis natürlich unmöglich. abgesehen davon, dass man bei so viel rauch einfach ersticken würde.

um high zu werden reichen je nach rauchtechnik, person und qualität des materials schon 0,1g. dauerkiffer brauchen natürlich viel viel mehr.

man kann es rauchen, verdampfen, futtern.

standard kurs 10€ das gramm. je nach region, qualität und abgenommener menge schwankt der pro-gramm-preis aber extrem.

Was möchtest Du wissen?