Paar Fragen über Boxen Sparring

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einfach weiter trainieren. Du darfst halt nicht aufhören zu trainiren nur weil es am anfang fehlschläge und enttäuschungen gibt. Dein trainer wird dir schon alles beibringen (sofern er ein guter trainer ist) das mit dem deckung halten kommt mit der zeit :) einfach nicht aufgeben. in ein par monaten (wenn du ordentlich trainierst) wirst du feststellen dass du große fortschritte gemacht haben wirst :)

ich boxe auch die ersten tage hab ich auch seher oft schläge kassiert bekommen. aber igal jetzt boxe ich seit einem jahr 5mal in der woche und der wo mich in der ersten wochemich fertig gemacht hat. hat heute nicht mal eine chance mich zu besiegen. du kannst nicht in 2 3 tagen alles drauf haben das braucht zeit und nicht den kopf hängen lassen.

eigentlich bringt es wenig gleich am Anfang sparring zu machen. Das Problem: ohne Technik wird´s und sieht´s nur aus wie ´n Rummelboxen, es bringt nichts...

Ich will nicht die Fähigkeiten deines Trainers anzweifeln, also wenn es dir Spaß macht hat es sicher seine Berechtigung - nur lernen tust du dabei nicht nur nichts, sondern das schlimme ist das dir Fehler in Fleisch und Blut übergehen - Fehler die man schwer korregiert bekommt...

Also wenn du was lernen willst - Grundschule Boxen - das sollte locker mindestens ein viertel Jahr dein ständiger Begleiter sein!!! Macht nicht viel Spaß aber nur so wirst du das lernen was du später brauchst wenn du es zu was bringen willst. Grundschule, Fitness, Schnellkraft und Ausdauer eher ein halbes Jahr à 3 Tage die Woche, dann kann man jeh nach Talent fühestens über einen kleinen Anfängerkampf nachdenken...

Alles andere bringt nichts !!!

Ich boxe auch bin zwar ein Mädchen aber das tuts hier nicht zur Sache oder Ich bin auch der Meinung Sparring bringt am Anfang nichts da du erst mal die Technik für Arme und Füße haben musst. Das alles zusammen koordinieren musst. Dann ikann man weiter mit Sparring machen. der Typ hat dir ernsthaft gesagt du sollst ihm in den Bauch schlagen na dann musst du für ihn aber sehr schwach aussehen. Das mit dem Kampf ist überings unterschiedlich manche brauchen mehrere Jahre manche auch bloß 1. Das mit dem Thema KO und soo ganz erlich ich bin zwar ein Mädchen aber nicht weinerlich. Es tut scheiß weh wenn du von einem der es kann richtig eins aufs Maul bekomst oder in den Bauch. Ein KO kjann ich nicht beurteilen ich wurde noch nciht KO geschlagen. Und bloß weil er Zigeuner ist heißt das nciht das er automatisch besser boxen kann.

Ich bin 14 und mache auch sparring one kopschutz du muss keine angst habe du muss so 2 monaten trainieren dann willst du schon selber sparring machen

Was möchtest Du wissen?