Paar BF3 Noob Fragen :D

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Also wenn du auf grossen Maps zockst nimm den Sturmsoldat. Auf kleinen Maps wie z.B. Operation Metro oder beim Team-Deathmatch solltest du die Pionier Klasse nehmen denn der Pionier benutzt Karabiener die machen auf kurtze Distanz viel Schaden.

VIEL SPASS BEIM ZOCKEN XD

Naja, "Medic" gibts schon. Nur das der jetzt kein Lmg hat. Aber Medipacks und Defri hat der trotzdem.

BF ist Teamspiel. Rambos gehen schnell unter.

Am besten Klassen mischen. Alle ansehen, mit der Zeit lernt man alles schon.

Wenn im Squad/Team kein Medic ist, den spielen. Hat man Pios und Panzer auf der Map, freuen die sich über Muni, also Versorger.

Bringt nichts wenn auf Metro im Team Pios rum rennen weil die gut sein sollen.

Wenn der Gegner 2-3 Medics hat und mit 4 Mann die Front hält weil gefallene Teammitglieder gleich belebt werden, hilft der beste Schaden nicht.

Teamplay ist sehr wichtig. Und in Bf 3 Chat da das SOFLAM z. B. nicht gemeldet wird wenn einer damit anpeilt.

Und Jaweline mit SOFLAM gepaarr bringt auch was. Vor allem Luft/Land Abwehr.

Unterm Strich ist BF 3 leider nicht so gelungen wie BC 2.

Grafisch super, spielerisch dafür viel unsinniges, unausgewogenes, unfertiges.

1.Mörser wird bei 40 000 Punkten mit der Support Klasse freigeschaltet

2.Auf Wake Island und Gulf of Oman sowie Noshahr Canals startet man auf nem Flugzeugträger.

Das kommt ganz auf deine Spielweise an. Ich finde die Assault Klasse am besten :)

MalteCookies 30.03.2012, 23:49

Was ist mit Insel Kargh? :P

0

hallo

hab nur bad company 2 gespielt, aber bezüglich anfänger klasse wird sich das nicht groß geändert haben.

also anfänger würd ich medic oder sturmsoldat spielen, der medic kann fast dauerfuer mit seinen mgs machen und trifft trotzdem halbwegs und nja soldat ist so die standard nummer halt :D

pionier, da musste dich auch an fahrzeuge ranwagen und die waffen haben nicht so große magazine dass du so oft danebenschießen kannst

und nja sniper, da fällt die kugel mit der entfernung, das brauch übung

Serico 28.03.2012, 22:17

in battlefield 3 gibt es keinen medic mehr. der wurde mit dem sturmsoldaten vermischt ;) dafür dibt es einen versorgungssoldaten. der trägt die lmgs und die munition.

@topic: zum anfangen würd ich mal den sturmsoldaten nehmen. und falls das dein 1. battlefield ist, ist es nicht schlimm wenn du anfangs nicht auf touren kommst. erfahrung ist in diesem spiel sehr wichtig.

0

Was möchtest Du wissen?