Pa Endstufe ist der gut?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, dieses billige Zeug hat mit PA nicht viel zu tun, es ist im Grunde Kernschrott. Aber es wird schon irgendein Gebrülle rauskommen.

Und was sind eigentlich ,,Konzertboxen"?

PA für kleinste Konzerte ist z.B. so was hier:

https://www.thomann.de/de/db_technologies_ingenia_1_open_air_set.htm

Ach ja, Watt und RMS ist im Grunde völlig egal, das sagt weder etwas über die Lautstärke, noch über den Klang, noch über die Qualität aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VeniVidiVici95 28.11.2016, 11:55

Ich suche eine Endstufe/Pa verstärker wo ich auch nen Mixer anschließen werde und kein Pa system für 8000 Euro bin kein Millionär

0
Topotec 28.11.2016, 11:58
@VeniVidiVici95

Naja, Du kannst die Fame-Endstufe kaufen, aber für das Geld würde ich lieber was halbwegs ordentliches von Thomann holen:

https://www.thomann.de/de/tamp_ta600_endstufe.htm

Einen Mixer kannst Du überall anschließen, kommt drauf an, was Du mixen willst, die Lautsprecher bzw. Verstärker sind ja nur der Ausgang quasi!

1
VeniVidiVici95 28.11.2016, 12:03
@Topotec

Ja okay danke dann greife ich eher bei der Endstufe zu von thomann würde es aber gehen? Nicht das die Endstufe durchhaut also meine damit passt es dann mit den ganzen Boxen die ich Schrieb? Ja Mixer kenn mich nicht gut aus was gut ist, gibt es ein Mixer womit man Lautstärker,bässe usw Regulieren kann?

0
Topotec 28.11.2016, 12:06
@VeniVidiVici95

Ich habe nur von zwei Konzertboxen und einem Sub gelesen,. stell doch mal einen Link ein bitte, dann kann ich sehen, was genau an Endstufe da benötigt wird.

Und dann sage doch mal, was genau du machen willst, also legst Du mit Plattenspieler / CD-Player / Controller auf oder soll da eine Band drüber spielen oder willst Du nur Mukke vom Laptop abspielen...also was genau willst Du denn mischen? danach richtet sich der nötige Mixer...

1
Topotec 28.11.2016, 12:34
@VeniVidiVici95

Oh, also für den brauchst Du schon eine eigene Endstufe, also ein Verstärker sollte immer etwas mehr Leistung abgeben als die Lautsprecher aufnehmen. Da kannst Du schon den TA600 von Thomann nehmen, der gibt 450 W RMS bei 8 Ohm gebrückt aus. Der Sub hat auch garantiert weniger an Leistungsaufnahme als da geschrieben steht, somit würde das passen.

Aber wie willst Du das zusammen schalten??? Du brauchst ja auch noch eine Endstufe für Deine ,,Konzertboxen", also quasi 2 Endstufen. Dann brauchst Du eine Frequenzweiche, die Dir beide aufteilt, der Sub soll ja möglichst nur Bässe ausgeben, die Boxen nur Mitten und Höhen, quasi sowas hier:

https://www.thomann.de/de/samson_s3.htm

Mischpult fürs direkte Regeln des Sounds, der ausm PC kommt, brauchst Du nicht, Du kannst alles im PC regeln. Bräuchtest Du nur, wenn Du mehrere Quellen mischen willst!

 

 

1
VeniVidiVici95 28.11.2016, 12:44
@Topotec

Ohman das alles soviel weiß garnicht wie man alles zusammen verbindet, kann ich nicht an der TA600 alle 3 anschließen? Würde das dann doof klingen?

Also müsste ich dann wie ich verstehe nur die TA600 kaufen die nur den Sub betreibt, dann noch eine Endstufe für meine 2 Konzerboxen bzw sind Pa Boxen sorry. Die haben Pro stk. also es steht drauf:

Power continuous 160W

Power Music 300W

4-8 ohms

Efficiency, 96dB/m 0,6W

0
Topotec 28.11.2016, 13:20
@VeniVidiVici95

Du kannst nicht Sub und die Tops (so heißen die normalen PA-Lautsprecher für die Mitten und Höhen) zusammen an dieser Endstufe betreiben. Selbst wenn es passen würde von der Leistung her, würden alle dieselben Frequenzen abbekommen, da hast Du einen Matsch-Sound!

Ohne Frequenzweiche geht es nicht, die führt den einzelnen Boxen eben genau die Frequenzen mit dem Level zu, die sie brauchen. Du kannst auch sehr gut sehen, der Sub hat 106 dB Wirkungsgrad, Deine Tops nur 96 dB, die Weiche reguliert das.

Bei den Werten Deiner Tops passt auch der TA 600, damit hättest Du Luft für später, wenn Du mal bessere Tops kaufen willst.

Du würdest also so anschließen:

Mukke aus PC links / rechts an Inputs 1&2 der Frequenzweiche. Diese splitten auf zu beiden Endstufen, eine für den Sub, eine für die Tops.

Mixer zwischen PC und Frequenzweiche kannst Du später immer noch zwischen hauen, wenn Du mal was mixen willst.

Nicht wundern, das ist eben nicht so einfach wie eine Home-Anlage fürs Wohnzimmer. Und Du hast mit den Sachen immer noch nichts groß dolles! Aber für Party oder so im Keller sollte es dann reichen!

1
VeniVidiVici95 28.11.2016, 14:11
@Topotec

okay also Ta600 nur für den Sub benutzen und wo und wie schließe ich die frequenzweiche an? Der hat hinten komische Anschlüße  muss ich den Sub dazu anschließen? Und regelt er das von selber oder wie muss ich das machen weil die ganzen dreh Pegels da gain,delay oder was da alles draufsteht habe ich 0 Ahnung von hmm 

0

Was möchtest Du wissen?