PA Boxen und Mischpult set?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist hierbei, ob Du digital oder anlaog mixen willst.

Digital hat natürlich die Vorteile, dass man mithilfe eines Programms, wie z.B. Traktor oder Serato viele Effekte  und auch die viel gehasste SYNC-Funktion nutzen kann.

Im analogen hast Du diese Möglichkeiten zwars auch, aber kostet um einiges mehr.

Ich gehe hierbei auf den digitalen Weg ein.

Auch ich würde den Einkauf bei Thomann vorziehen, da Du dort 30 Tage Money Back Garantie (ohne Grundangabe) und 3 Jahre, statt der üblichen 2 Jahre, Garantie hast. Zudem ist der Support bei möglichen Fragen super. ;)

1. Lösung:

Traktor Pro 2 + Traktor Kontrol S2 MKII --> 389€

https://www.thomann.de/de/native_instruments_traktor_kontrol_s2_mkii.htm?ref=search_rslt_traktor+s2+mk2_323476_0

2x Cordial CCM 5 MP --> 17,40 (8,70€)

https://www.thomann.de/de/cordial_ccm_5_mp.htm

--> 406,40€

Hierbei würdest von den Klinken (6,3 mm) Ausgängen des Controllers in die XLR Eingänge der jeweiligen Boxen gehen (links auf links und rechts auf rechts).

2. Lösung

Das gleiche wie bei Lösung 1 nur, dass Du dir noch ein Mixer holst, den Du zwischen Anlage und Quellgeräte schaltest. Dies hat den Vorteil, dass du sowohl vom Lappi über die normale Klinkenbuchse einen definierten Ausgang, als auch über die Soundkarte des Controllers und externe Geräte, wie beispielsweise Handys, hast. Hierfür kann ich diesen empfehlen:

Mackie Mix 8 --> 97€

https://www.thomann.de/de/mackie_mix8.htm

Zusätzlich werden dann mit der gerade beschriebenen Variante auch noch einige weitere Kabel benötigt:

1x Cordial CFU 3 PP --> 13,10€ (Verbindung von Controller auf Mischpult)

https://www.thomann.de/de/cordial_cfu_3_pp.htm

1x pro snake TPY 2030 KPP --> 4,90 € (Verbindung von Lappi auf Mischpult)

https://www.thomann.de/de/pro_snake_tpy_2030_kpp.htm

Zudem brauchst Du von dem pro Snake noch soviele, wie Du externe geräte über Miniklinke (3,5 mm) anschließen möchtest, also für Handys und Ähnliches. (In der Rechnung ist ein weiteres enthalten)

--> 119,90€ + 406,40€ --> 526,30€

Dies sprengt zwars Deinen Rahmen, ist aber auf Dauer gesehen eine bessere Lösung, da Du flexibler bist als in Lösung 1. Zudem habe ich die Erfahrung gemacht, wer billig kauft, kauft mindestens vier bis fünf mal. :P

So das soll nun erstmal reichen ;)

Hi! Für das was Du vorhast brauchst Du ein DJ-Mischpult, da die meisten Kleinmischer für Bands halt ausgelegt sind für Instrumentensignale - da kann es mit Handy und Konsorten Probleme geben. Schau mal auf Thomann nach DJ-Equipment.

Zum Anschluss: Deine Boxen werden soweit ich das sehen kann mit einem XLR-Kabel angefahren (Input) - Du musst also schauen, dass der DJ-Mischer entsprechende XLR-Outputs hat.

Suche mit diesen Infos mal weiter. Gruss Don

Das alles erklären ist schwierig belese dich im Internet und guck auf YouTube wie man das anschließt die Frage ist was du genau mit dem Mischpult machen willst und wieviele Eingänge du brauchst

Wozu brauchst du da einen Verstärker? das Teil ist aktiv...hast du überhaupt geschaut was das ist, was das kann und was du genau brauchst?

MatheNick1234 31.10.2016, 13:21

deswegen frage ich ja :D ich kann nur sagen die Dinger machen gute und laute Musik aber möchte das ding an ein Mischpult machen aber weiß net wie :D

0
noerm 31.10.2016, 14:29
@MatheNick1234

einfach vom Mixer-Out in einen der Eingänge des Speakers. Cinch oder XLR

0

Was möchtest Du wissen?