P5 Mathe Prüfung - Themavorschläge?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also das Erste was mir einfällt ist ein Jäger-Beute Modell...  Dies beinhaltet Population von Tierarten (Biologie) und Differentialgleichungen (Mathematik). 

Vorteil : Sehr spannend  Nachteil: Extrem Kompliziert

Dann vlt: Entstehung des Rechnens mit Hilfsmitteln  (Geschichte/ Mathe). Hierrunter kann man vlt so Sachen wie den Rechenschieber oder auch Seile mit Knoten aufführen (altes Ägypten für Rechte Winkel)

Vorteil: Sehr einfach Nachteil: Du solltest deinen Lehrer fragen, ob es in Ordnung ist; vlt nicht das Thema was besonders spannend ist

Geometrisches Zeichnen nur mit Geraden und Zirkel (d.h. du darfst mit dem Lineal z.B. keine Abstände messen) Dies könnte man vlt mit Kunst verbinden oder mit anderen Fächern (z.B. steht in der Verfassung Nepals wie die Flagge konstruiert wird)

Vorteil: Recht spaßig zu machen, recht einfach  Nachteil: Kein großer Bezug zu einem zweit Thema

Nun einmal das wohl offensichtlichste: Die Kombi Mathe+Physik... Hier gibt es endlos viele Themen die du machen kannst... Von Schwingungen und Resonanz (wodurch ganze Brücken zusammen gestürzt sind ) - wären Sinus/Cos

über verschiedene Bewegungen die dann meist mit Polynomen gelöst werden zu den von dir schon genannten Radioaktivem Zerfall (es gibt wirklich unzählige Möglichkeiten)

Vorteil: Viel Auswahl mit verschieden Schwierigkeitsgeraden Nachteil: Je nachdem was du dir aussuchst

Verschiedene Möglichkeiten Zahlen zu schreiben. Mathe/Geschichte / Info

z.B. römische Zahlen, binär Zahlen etc und wie man damit rechnet

Vorteil: Vlt gut fürs Allgemeinswissen  Nachteil: Wahrscheinlich super trocken

Wenn du noch mehr Vorschläge haben willst melde dich!

mfG Henri

Danke! Das ist ja einiges an guten Ideen! Weißt du ob es etwas in Verbindung mit pdagogik oder Musik gibt? 

0
@Anonym283

gut das macht es einfacher ^^. Beim nächsten mal am Besten direkt die Wunschthemen angeben. 

Pädagogik ist schwierig... natürlich könnte man über das Thema: "Beibringen von Mathematik" überlege. Also verschiedene Formen und so weiter. Das Problem ist dies ist eig ein Thema für Pädagogik und somit würde Mathe nur im Hintergrund stehen (also wirst du dies bestimmt nicht machen dürfen)

Musik habe ich auch keine gute Idee, da auch hier oft das Problem besteht, dass Musik eher im Vordergrund steht. Noten einordnen und gucken ob es irgendwelche Mathematischen Folgen in einzelnen Teilen des Stücks gibt ist manchmal möglich aber auch eher eine musikalische Betrachtung. 

Nur mal was nebenbei... Wenn ich an Musik und Mathe denke komme ich auf 2 Youtube Sachen. Die erste ist ein Kanal, der zu verschiedenen Themen Lieder gemacht hat. So zum Beispiel den Polynomendivisionssong, und ein anderer der Pi vertont hat indem man jeder Stelle einen Ton gegeben hat- BEMERKE: Daraus kann man kein Thema fürs Abitur machen denke ich- für untere Klassen bestimmt.

Eine Ergänzung würde ich noch gerne machen:

Das Thema "Töne" Jeder Ton hat eine eigene Frequenz und theoretisch sind dies auch sin/cos Funktionen und man kann einiges damit machen. Von den normalen verschieben/strecken/stauchen der Funktion- was passiert mit dem Ton bis zu Töne in bestimmten Medien (Sei es Luft, Wasser etc):

Problem hierbei ist, dass dies eig ein Thema für die Physik ist.

0

Was möchtest Du wissen?