P1 Böller auf dem Polenmark kaufen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich ist es erlaubt WENN:

- Du über 18 Jahre alt bist!

- Der Schallerzeuger P1-CE zertifiziert ist.(Funke oder Tropic sind im P1 Sektor eine gute und sichere Wahl!)

- Der Schallerzeuger nicht mehr als 10g NEM (pro Schallerzeuger) besitzt.

- Du den Transport ordnungsgemäß durchführst (bei unter 3KG NEM musst du dir keine Sorgen machen). Hinweis: Die Schallerzeuger unbedingt für den Transport in der originalen Verpackung lassen!

- Du einen Grund für den Besitz der Schallerzeuger erläutern kannst z.b Schallmessung, das verjagen von Tieren auf deinem eigenen Grundstück ect.

Ich gebe für diese Angaben keine Gewähr, falls doch etwas passieren sollte, aber das ist mein Wissensstand.

P.s Kann dir auch eher den Shop von Pyromarket.pl (direkt Frankfurt-Oder) empfehlen, als auf den Polenmarkt zu fahren. Die haben eine gute Auswahl, fachliches und nettes Personal und Faire Preise, da die momentan durch die Knappheit bezüglich der neuen P1 Regelung durch die Decke gehen. 🙄

Lg. Nick

Muss man bei P1 Böllern ne Bescheinigung vom Amt haben?

0
@Instajuli7

Nein du musst legendlich über 18 Jahre alt sein und die Punkte von meiner Antwort berücksichtigen. Gebe wie immer aber keine Gewähr, falls doch etwas passieren sollte.

0

Brauchen die P1 Schallerzeuger eine deutsche Bedienungsanleitung oder ist das Egal?

0

Du fährst zu einem Markt, kaufst Schallerzeuger mit einer CE-Kennzeichnung, einer maximalen NEM von 10g je Schallerzeuger (Nicht pro Packung) und zündest diese mit einer Begründung. (Silvester ist keiner.) Bei einer Kontrolle wirst du darauf eingehen, da dir dann niemand etwas kann. Du dürftest zwar keine ganze Lkw-Ladung mitbringen, aber bei ein paar Käufen dürfte das auch nicht der Fall sein, dass du einen maximalen Wert überschreiten kannst.

Es gibt mehrere Gründe. Falsch berechnete Zündzeiten, zum Teil wird sogar Sprengstoff benutzt oder andere Substanzen, die eher hochexplosiv in der Kombination sind. Desweiteren werden F3 und F4 Böller verkauft, zum Teil ungekennzeichnet, die in Deutschland nur mit besonderer Genehmigung benutzt werden dürfen.

Kann nur jedem raten die Finger davon zu lassen und auch seinen Kids einzuschärfen diese Teile nicht von Freunden anzunehmen und sich, wenn diese gezündet werden, fernzuhalten. Lieber mal ein Tag mit maulenden Freunden der Kids, als ein Leben lang Kids mit weggesprengten Gliedmaßen, Gesichtern oder ganz ohne sie.

Gibt ja genug anderes Knallzeug

Man muss sich nicht dumm anstellen und gegen das Gesetz verstoßen um mit diversen F3, F4 und P1 Feuerwerk Spaß haben zu können. Entsprechend geht es auch ohne folgen.

1
@Idiealot

Hast du richtig gelesen? Man muss bei der Nutzung von F3, F4 und P1 nicht gegen das gesetzt verstoßen um Spaß zu haben. Damit ist gemeint das man sich daran halten sollte und entsprechend keine Probleme hat. Du solltest auch ein wenig mitdenken was gemeint ist.

0
@FunkeBeste

Du verstößt automatisch gegen geltendes Gesetz, selbst der Besitz ist bereits strafbar. Und auch die kleineren Böller sind strafbar, sobald sie Blitzknallsätze enthalten. Man kann sie verwenden, wenn man Befähigungsschein-Inhaber nach §§7,20 und 27 SrengG und SrengV ist. Dann ist dem Spaß nichts entgegenzuhalten.

Und wenn ein Video suggeriert man dürfe sie kaufen, ist das falsch! F3, F4, T2 und P2 darf man überhaupt nicht mal besitzen nach SprengG. Das habe ich gemeint.

0
@Idiealot

Ich kenne mich schon bestens mit jeglicher Pyrotechnik aus, danke! Genau das ist damit auch gemeint gewesen. Schallerzeuger der Kategorie P1 brauchen aber allgemein keine Befähigung in irgendeiner Art. In dem Video ging es auch nur um Schallerzeuger um das Mal zu erwähnen.

1
@FunkeBeste

Ja korrekt. Das wären dann F1 und F2, inklusive CE-ID. Soweit klar. Jedenfalls mir.

0

Schon lange nicht mehr so einen dummen kommentar gesehen

0

Das ist veraltet. Die BAM ist schon lange nicht mehr verpflichtend.

1
@Idiealot

Wieso? Kannst du selber vernünftig recherchieren. Jedenfalls ist die Nummer nicht mehr eine Verpflichtung. Entsprechend darf auch nur mit CE gekauft werden. Also alles in F1, F2 und P1. Der Verkauf in Deutschland dann nur mit einer Lagergruppenzuordnung. Wenn die nicht da ist, nur aus dem Ausland mit maximaler NEM für die jeweilige Kategorie.

1

Was möchtest Du wissen?