p-wert

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Regel wird eine Nullhypothese nicht angenommen, man erhält mit einem p-Wert, der größer ist als die festgesetzte Schwelle (0,05 / 0,1 / 0,001 typischerweise) nur keinen Hinweis, dass sie abzulehnen ist. Will man umgekehrt auf die ursprüngliche Nullhypothese, also z.B. Gleichheit von zwei Gruppen testen, und sich dabei gegen die ursprüngliche Alternativhypothese absichern, so muss man einen Äquivalenzbereich definieren ("bei einem Unterschied von nur so und so gering glaube ich nicht mehr an einen Unterschied bzw. akzeptiere ich als gleich") und dann einen Äquivalenztest durchführen.

...wenn p kleiner als a, aber da hier kein a angegeben ist..wo liegt dann die Grenze?

Was möchtest Du wissen?