P-konto Frage Freibetrag?

2 Antworten

Im Prinzip ja, aber Geld, das am Monatsende eingeht, wird auch in den nächsten Monat übertragen. Am 31. steht es dir nicht zur Verfügung, am 1. dann aber schon.

Gerade bei Gehaltszahlungen hat man daruf keinen Einfluß, in einem Monat kommt das Geld am 29., im nächsten Monat ist es erst am 1. auf dem Konto.

ja dass es in den nächsten Monat übertragen wird weiß ich aber wenn ich jetzt am 31. geld drauf habe fällt das ja in den freibetrag von mai. bekomme ich am 15.6 noch einmal Geld geht das in den freibetrag von Juni

0
@Chicaa1992

ja, wenn du Ende Mai noch Freibetrag übrig hast, steht dir in dem Rahmen das Geld auch zur Verfügung. Geld das im Juni eingeht, zählt in erster Linie zum Juni

0

danke

0

Du hast jeden Monat deinen Freibetrag und über den kannst du verfügen.Solltest du am 31 Mai den Freibetrag noch nicht ausgeschöpft haben ,dann kannst du da natürlich noch an Geld haben bis zum Freibetrag.

P-Konto , warum kann ich teilweise über mehr Geld verfügen als sonst?

Es fällt mir schwer die Frage verständlich zu formulieren , versuche es zu beschreiben . Ich habe einen Freibetrag von 1622,34€ . Nun bekomme ich 1260€ Gehalt , 184€ Kindergeld sowie 184€ aufstockendes Hartz 4 . Jetzt kommt Anfang Dezember Weihnachtsgeld oder Anfang Juli Urlaubsgeld ( je 500€ ) . Diese Gelder muss ich dem Jobcenter melden und zurückzahlen , dass ist aber eine andere Geschichte ! Jedenfalls konnte ich bislang über dieses Geld problemlos verfügen , auch im Juli über das Urlaubsgeld . Am 15. August jedoch ( Monat mit normalem Geldeingang ) macht die Bank mein Konto dicht ! Freibetrag überschritten ! Tatsächlich , so habe ich nachgerechnet , lag ich bis zu diesem Zeitpunkt mit Miete und allem was dazugehört knapp über dem Freibetrag . Aber im Vormonat lag ich doch weit darüber und hatte keine Probleme ? ! Jetzt weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll wenn Ende November das Weihnachtsgeld kommt ! Zur Schuldnerberatungsstelle laufen ? Wieder Formular Paragraph 850 Kzpo ? Oder komme ich auch so dran ? Ich übernehme auch keine Gelder vom Vormonat in den nächsten ! Weihnachtsgeld kommt mit der November - Abrechnung , Urlaubsgeld mit der für Juni . Das P- Konto überfordert mich etwas :-(

...zur Frage

P-Konto Freibetrag, nicht verheiratet mit gemeinsamen Kind?

Hallo liebe Leute,

ich habe folgende Frage:

Mein Partner und ich, nicht verheiratet, haben jeweils ein P-Konto.

Ich habe meinen Freibetrag plus unsere gemeinsame Tochter in Höhe von ca. 1470€. (Bei der Bank mit der Geburtsurkunde erhöht) Mein Partner hat einen Freibetrag in Höhe von ca. 1074€.

Kann mein Partner nun auch den Freibetrag erhöhen, sprich auf ca. 1470€ mit der Geburtsurkunde? Oder geht dies nur auf ein Konto, da wir wie ich gelesen habe, beide Unterhaltspflichtig sind.

Vielen Dank für eure Antworten.

LG

...zur Frage

Übertragung in den Folgemonat

Hallo Leute. Lediglich nur eine Fragen zu Pfändung. P-Konto ist vorhanden. Ich frage hier da mir meine werte Bank keine "vernünftigen" Infos geben will/kann und man da in einem eher wirschen Ton abgeschoben wird.

"Oh Gott Sie schon wieder" und dergleichen wenn man anruft.

Also. Folgendes Problem. Freibetrag liegt ja bei ca 1050 Euro wie ich gehört habe. Wird ein Geldeingang von 1500 Euro verbucht werden 450 Euro an den Gläubiger überwiesen. Das ist mir klar. Nun die Frage

Wann wird eigtl. gepfändet ? Wird doch meines Wissen nach direkt anfang des Monats gemacht oder ?

1500Euro Geldeingang im Februar davon der Freibetrag abgezogen. Rest wird an Gläubiger überwiesen.

1500 - 1050ca = Abführung von 450 Euro.

1050 hab ich dann zur Verfügung für den Monat Februar. Sollte ich aber sagen wir mal nur 890 verbraucht haben sind ja noch 160Euro übrig. Sollten diese 160Euro Rest im Februar nicht mehr verbraucht werden können werden die dann auch direkt an den Gläubiger im März dann überwiesen oder werden die in den März hinein übertragen ?

Also erhöht sich dann quasi der Freibetrag im März um die nicht verbrauchte Summe von 160Euro vom Februar ? Oder wie ist das ?

Wie gesagt. Ich frage euch hier da meine Bank mir keine vernünftige Infos geben will/kann. Ich bin nicht stolz drauf. Muss mir aber auch nicht Sachen anhören wie

"Oh Gott Sie schon wieder" <-- Wenn man anruft und Fragen hat

"Das nächste mal passen sie bitte besser auf ihre Sachen auf und rufen nicht ständig wegen allem an!!" <-- Da bei uns 2 Banken fusioniert haben und neue IBAN/BIC ausgegeben wurden bekam jeder Kunde ein Schreiben mit den besagten Daten. Ich hab den Zettel irgendwie "verschlampt" und rief daraufhin bei der Bank an um die besagten Daten zu erfragen.

...zur Frage

P-Konto. Paypal hin und her überwiesen. Überschreite ich dadurch den Freibetrag?

Guten Abend zusammen. Wie läuft das ab, wenn ich ein P-Konto habe und ich meinem Paypal Konto Geld gutgeschrieben habe, dieses aber wieder zurück überwiesen habe da ich es doch nicht online benötigte? Wird die Gutschrift von Paypal als zusätzlicher Betrag auf meinem Konto berechnet? Denn dann würde ich den Freibetrag überschreiten!? Zb.: Anfang des Monats: 900€ 300€ an Paypal überweisen 300€ zurück an mein Konto überweisen

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Bei einem P-Konto den Freibetrag überschritten kann man im Folgemonat über das Geld verfügen?

Guten Tag, Ich habe bei meinem P-Konto den Freibetrag aufgrund einmaliger Zahlungen überschritte. Jetzt ist meine Frage was passiert mit dem Geld am Ende des Monats? Wird es direkt gepfändet? Oder kann ich im Folgemonat darüber verfügen wenn ich keinen Geldeingang auf dem Konto habe und folglich den Freibetrag nicht erreiche?

...zur Frage

P Konto - Wird der Überschuß ins nächste Monat geschoben?

Wird der Überschuß bei Geldeingang in das nächste Monat geschoben?

Beispiel: Freibetrag 1045 Euro.-

Geldeingang 1500.- Euro

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?