P konto Azubi Alleinerziehend?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, was über den Pfändungsfreibetrag hinaus auf dem Konto ist, ist gesperrt, d.h. Du kannst nicht über mehr als die 1.419 € verfügen.

Auch wenn im Folgemonat noch nichts an Deinen Gläubiger abgeführt sein und der nicht verbrauchte Betrag aus dem Vormonat wieder als "Haben" im Kontoauszug erscheinen sollte, bleibt alles über Deinem P-Freibetrag gesperrt. 

Auch wenn Du jetzt zum Beispiel eine Erbschaft über hmpfzig-Hunderttausende machen soltest und das Geld auf Deinem Konto erscheint, kommst Du da nicht ran. Erst muß die Pfändung dadurch erledigt sein, daß der Gläubiger Deine Bank/Sparkasse offiziell darüber unterrichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sambo90
22.12.2015, 18:23

okay, danke. Weil das Geld ist alles im Dezember schon angekommen so das ich diesen Monat 219 Euro zu viel erhalten habe. Im Januar wäre mein Freibetrag noch frei. Bekomme ich die 219 Euro dann im Januar gutgeschrieben oder sind diese Definitiv weg ?

0

Was möchtest Du wissen?