P Konto Auszahlung verweigert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast du mal gefragt mit welcher Begründung die Auszahlung verweigert wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chris1982ka 19.06.2017, 14:21

So die vom Email Service meinen die P Bescheinigung ist schon älter als 2 Jahre ( was wohl auch zutrifft) aber ich wurde darüber nicht informiert das die 2 Jahre gültigkeit hat und erneuert werden muss.Was mache ich jetzt? Ne neue Bescheinigung probiere ich grade zu bekommen aber die wollen ja auch alle Geld. Hat jemand ne Idee?

0
Alterhaudegen75 19.06.2017, 14:46
@chris1982ka

Soweit ich weiß bekommt man die Bescheinigung abgesehen von einem Anwalt, unter anderem auch bei den Familienkassen, Schuldnerberatungen und oder Verbraucherinsolvenzberatungen. Müssen denn auch bei denen Gebühren bezahlt werden? Kann ich mir fast nicht vorstellen.

0
mepeisen 20.06.2017, 11:05
@chris1982ka

Ergänzend zum Hinweis, sich um eine aktuelle Bescheinigung zu kümmern lege ich dir mal folgendes nahe:

http://alt.f-sb.de/forumneu/showthread.php?57408-P-Konto-G%FCltigkeitsdauer-eine-Bescheinigung

Diese Diskussion unter Schuldnerberatern zeigt deutlich, dass es keine Gesetzesgrundlage für diese Befristung gibt. Ich würde der Bank deutlich mitteilen, dass sie den Betrag freizugeben hat, vor allem auch, weil sie dich nie über einen angeblich automatischen Ablauf der Bescheinigung informiert hat und weil solche Fristen nirgendwo im Gesetz stehen würden. Ich würde der Bank auch ankündigen, dass du gerne vor Gericht ziehst, wenn sie sich weigert.

Sprich: Wehre dich. Banken nutzen solche Maschen gerne, um die "Kunden zweiter Klasse", für die sie P-Kontoinhaber halten, zu nerven und loszuwerden.

1

Was möchtest Du wissen?