P+ HNO3+ H20 ---> H3PO4+ NO2. Wie muss die Formel richtig lauten, damit ein Gleichgewicht entsteht, denn auf der rechten Seite sind 2 Sauerstoffatome mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst mal solltest du auf Leerzeichen achten:
Es ist nicht P+ (P⁺, ein Phosphor-Kation - das es nicht gibt) sondern P + HNO3 ... - Phosphor und Salpetersäure reagieren ...

Und das "Ausgleichen" der Reaktion solltest du nicht vom Ende her anfangen, also bei den Randbedingungen.

Weißt du eigentlich, was für eine Reaktion vorliegt?
Klar, Bevarian hat's ja schon verraten.

Also halte dich an die Regeln, du du gelernt hast, und die ja auch schon angedeutet wurden.

Und lerne die Begriffe.
Eine Gleichgewicht ist noch mal ganz was anderes als eine ausgeglichene Reaktions"gleichung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell' doch mal die Halbreaktionen der Redoxgleichung auf und fasse diese dann zusammen. (Auch wenn's nur eine Übung ist!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte auf der linken + insgesamt 3 wasser und rechts dann + 2H2 geschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?