P = NP?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Woher sollen wir den Fehler in deinem Quellcode wissen ?

Kein Quellcode, keine Angabe der Programmiersprache und auch sonst keine Angaben von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hyp3rbolicus
25.10.2015, 00:02

nein lies doch ma richtig,

nicht der code ist das problem. ich hab mir gerade nen turingaward verdient und das ist nicht möglich. also wo ist der fehler?

1

Du fragst uns wo der fehler in deinem Programm ist und zeigst uns nicht mal dein Code?
Dafür gibt es spezielle Foren, bei denen man Programmcode Sauber Codiert eingeben kann, So kann ich dir jedenfalls nciht helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hyp3rbolicus
24.10.2015, 23:56

nein in der Logik. Der Code funktioniert in Polinomzeit basierend auf nem NP-vollständigen Problem also hab ich einer der größten Probleme der Informatik gelöst, verstehst?

0

1. Du hast keinen Beweis angegeben, also glaubt dir das eh keiner.

2. Pentomino auf das Exact-cover-Problem zurückzuführen, bringt nichts, denn wenn Pentomino in P ist, dann musst du, um zu zeigen, dass ECP in P ist, zeigen, dass du ECP auf Pentomino zurückführen kannst, also umgekehrt. Alles was du also gezeigt hast (wenn überhaupt), ist dass Pentomino mindestens NP-vollständig ist.

3. Nicht-deterministische Turingmaschine! Wenn eine NDT dein Problem in polynomieller Zeit lösen kann, kann eine deterministische Turingmaschine es mindestens in Exponentialzeit lösen, Polynomialzeit in einer NDT sagt also wenig aus über Polynomiallaufzeit auf "normalen" Turingmaschinen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du nen Reduktionsbeweis dafür?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hyp3rbolicus
25.10.2015, 00:11

nein habs mit Hilfe einer Nicht-Deterministischen Turingmaschine nachgewiesen.

0

Was möchtest Du wissen?