P - Konto vorübergehend gesperrt,wo ist mein Geld hin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

mit einem P-Konto hast du ja  einen gewissen monatlichen "Freibetrag" der geschützt ist .. alles was darüber hinaus auf deinem Konto eingeht wird von der Bank festgehalten und nach 6 Wochen den Gläubigern/Treuhänder überwiesen.

Falls du Sozialleistungen beziehst und die sich wegen Nachzahlung o.ä. überschneiden und deshalb den Freibetrag überschreiten kannst du zum Amtsgericht deines Wohnorts gehen und dort einen Antrag auf einmalig Freigabe stellen.

Deine Bank sollte dir aber zumindest sagen können warum dein Konto gesperrt war und was mit deinem Freibetrag (mit 2 Kindern sollte der ja bei ca. 1500 € liegen) passiert ist.

Das ist dein Konto .. wieso sollte man dir nicht Auskunft erteilen können was mit deinem Konto und deinem Geld passiert ist (es sei denn du bist geschäftsunfähig und hättest einen Vormund)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ladyinred88
04.07.2016, 18:27

Danke für deine Antwort! Mein Freibetrag liegt sogar bei 2480€ letzten Monat sind bei mir 1800€ eingegangen also hätte ich noch 680€ verfügbar. Das Geld wurde angeblich am 24.06 überwiesen aber keiner sagt mir wo das jetzt gelandet ist es handelt sich um 1200€ Rückzahlung vom Betreuungsgeld!

0

Was möchtest Du wissen?