Oxycodon entzug Reduzierung Symptome?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Such mal nach Kratom. Wird in Fernost oft für opioid-entzug genommen und ist in Deutschland/Schweiz/Österreich legal.

Im land-der-träume Forum sind Berichte dazu.

anonylus 30.06.2017, 18:46

Ist das auch ein btm? Und ein Schmerzmittel?

0
kernash 30.06.2017, 19:14
@anonylus

Die Alkaloide von Kratom wirken an den µ-Opioidrezeptoren, es hat entsprechende Wirkungen und Nebenwirkungen. Es kann in vergleichsweise geringem Masse abhängig machen und wird wie gesagt oft zur Opiat/Opioid-Substitution verwendet.

Eine Überdosis ist allerdings nicht möglich, da auch ein Opioid-Antagonist enthalten ist, der in grösseren Dosen wirksam wird. D.H. eine gute Wirkung erhält man nur bei kleinen Dosierungen. Das ist wohl ein Grund, warum es (noch) legal ist.

Bei verhältnismässig kleinen Dosierungen <3g wirkt es hauptsächlich stimulierend und antriebssteigernd, bei grösseren Dosierungen >3g sedierend (die Dosis ist individuell von der Qualität des Kratoms und von der eigenen Toleranz abhängig).

Bei mir hilft es sehr gut gegen Schmerzen, so dass ich dank Kratom Schmerzmittelfrei geworden bin. Verträgt sich aber nicht mit allen Medikamenten, da muss man vorsichtig sein und zuerst recherchieren.

0

PS: Schwarzkümmelöl soll als Opioid-Agonist wirken und möglicherweise die Entzugssymptome lindern. Gibt's als Kapseln oder in der Flasche.


Was möchtest Du wissen?