Kann mir vielleicht jemand die Oxidationszahlen von Ethanal geben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das geht nur schematisch. Sauerstoff -2, Wasserstoff +1, C–C 0, C dann jeweils nach den Partnern, hier also -3 (CH₃–) und +1 (–CH=O). Es handelt sich um kovalente Bindungen, bei denen die Elektronen recht gleichmäßig zwischen den Partner verteilt sind, so dass es keine deutlichen Oxidationsstufen gibt.

Probier es doch mal alleine. Tipp: Sauerstoff und Wasserstoff liegen im Ethanal in ihren üblichen Oxidationszahlen vor.

Was möchtest Du wissen?