Oxidationszahlen ermitteln aber wie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erste Reaktion: Einfach in die Teilreaktionen zur Oxidation und Reduktion zerlegen:

Oxidations: Cu wird zu Cu++  oxidiert : Cu mit Ox-Zahl 0 wird zu Cu++ mit der Ox-Zahl +2: Das Cu gibt 2 Elektronen ab

Cu -> Cu++ + 2e-

Reduktion: Aus NO3- erhält durch Reduktion des N Stickstoffdioxid NO2: N im Nitrat hat die Ox-Zahl +5 (weil O (fast) immer eine Ox-Zahl von -2 hat: 3x-2 = -6 und da das Nitration eine negative Ladung hat bleiben +5 für Stickstoff); im NO2 hat N dann sinngemäß die Ox-Zahl +4 (weil 2 O mit je 2 negativen Ladungen ausgeglichen werden):

Das N nimmt also 1 Elektron auf: 

NO3- + e-  -> NO2

Die zweite Reaktion ist keine Redoxreaktion sondern eine Neutralisation. H+ reagiert mit OH- zu H2O, dabei bleiben alle Oxidationszahlen unverändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?