Oxidationszahlen bestimmen: Cu2O

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

O ist -2, das stimmt; da du Cu ja 2x hast, (Cu2)ist die Oxidationszahl +1, also mit 2 malgenommen ergiebt es wieder +2, also du schreibst eibfach +1 drùber. weng umstàndlich erklàrt, ich weiss :)

achso . habs immer mit summieren und subtrahieren probiert:D danke :)

0

Warum wird das Kupfer einwertig?

Hallo, ich hab eine Frage zu der Fehling-Probe. Am Anfang ist da ja Kupfer (II)-sulfat Cu(SO4) und es entsteht dann Kupferoxid Cu2O, warum wird das Kupfer einwertig?

...zur Frage

Ausgeschriebene Formeln Cu2O und CuO?

Ich habe die. Chemie Hausaufgabe die Beiden Formeln auszuschreiben also als Beispiel: C+O2>CO2/ 1Atom Kohlenstoff+2 Atome Sauerstoff>1 Molekül Kohlenstoffdioxid. Weiß echt nicht weiter hab auch nichts im Internet gefunden. Danke schonmal :)

...zur Frage

Oxidationszahl von Kupfernitrat in dieser Verbindung?

Hallo,

gegeben habe ich die Reaktion Es reagiert Kupfer(II) mit Salpetersäure unter Bildung von Stickstoffdioxid und Kupernitrat. Gesucht sind die Oxidationszahlen sowie die Oxidation und Reduktion. Also:

Cu + HNO3 ➔ NO2 + Cu(NO3)2 (Alle Zahlen sind tiefgestellt)

Kupfer: 0

H: +1; N: 5; O: -2

reagiert zu

NO2: N: +4, O: -2

Cu(NO3)2: Cu: ?, N: ?, O: -2 (müsste jetzt Cu: 0 haben, da es elementar ist? dann müsste N: 6 haben???)

Bitte um Hilfe, vielen Dank im voraus Rube K.

...zur Frage

Oxidationszahlen, und wie bestimme ich die?

Hallo liebe User, hab im Internet gesucht und nichts gescheites gefunden.. Kann mir einer erklären wie ich eine Oxidationszahl bestimmen kann? Z.B bei Aluminium und Eisenoxid Danke im Voraus!

LG Melanie

...zur Frage

Oxidationszahlen bestimmen leichte Erklärung?

Kann mir bitte jemand leicht mit eigenen worten erklären wie man die oxidationszahlen bestimmt? Etwad habe ich das ja verstanden aber nicht ganz. Vorallem habe ich auch ein paar fragen. Wenn man die oxidationszahl von nur einem element nennet ( verstehe ich das erstens nicht weil es doch nur ein element ist und doch keine redoxreaktion) ? Und dann frage ich mich wenn man die zahl bestimmt wieso sagt man dann bei manchen elementen das 0 die oxidationszahl ist und bei manchen ist sie zB -2 ? -2 soll ja da gleich der ladung sein aber wieso ist das so also wenn man zB sagt ein atom hat 2 elektronen aufgenommen deswegen ist die ladung -2 und die oxidationszahl dementsprechend -2 aber wieso musd es dad denn ja ich weis eigentlich das sie versuchen die äusere schale voll zu haben oder die abzugeben dke elektronen aber man betrachtet doch einfach nur das element? Und bei anderen elementen ist die oxidationszahl 0 obwohl die auch zB welche aufnehemen oder abgeben müssten nachdem prinzip oder wie ist das? Kann mir dad bitte jemand leicht erklären und vor allem auch wie man die oxidationszahl dann letztendlich bestimmt ?

...zur Frage

Oxidationszahlen in Gleichungen bestimmen

Oxidationszahlen zu bestimmen, wenn das Atom wirklich mit den Verbindungen aufgezeichnet ist, finde ich ziemlich einfach. Allerdings blicke ich immer noch nicht ganz da durch, wie man das macht, wenn die verschiedenen SToffe nur in einer Gleichung stehen...oO

Bsp:

KBrO3 + Cr (3+) -> KBr + CrO4

Ich verstehe immer nur so teilweise, wie man jetzt auf die eine oder andere Oxidationszahl kommt...

Als letzte Frage noch: Bei welchen Oxidationszahlen wird etwas oxidiert, wann reduziert?

Ich bin echt eine Niete in Chemie...;) Trotzdem schonma danke:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?