Oxidation von Essigsäure zu Kohlendioxid?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde spontan  mal Natriumcarbonat aka Soda vorschlagen. Das ist aber nicht ganz richtig, da hier eine Oxidationsreaktion gefragt wird.

Mit Soda

Essigsäure + Natriumcarbonat -> Natriumacetat + Kohlensäure -> Natriumacetat + Wasser+ Kohlendioxid  ist daher falsch

Hier musst Du halt ein starkes Oxidationsmittel verwenden. zb Kaliumdichromat. 

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=54726

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Essigsäure verbrennen, zB mit Luft. Es entsteht natürlich nicht NUR CO2, sondern auch Wasser, aber das war ja in der Frage nicht ausgeschlossen.

experimentell solltest du das aber nur im Abzug oder im Freien versuchen! Vorher heiß machen oder mit dem Bunsenbrenner nachhelfen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skatergirlyolo
12.06.2016, 09:26

Also mit Luft oder Sauerstoff?

Wäre die RGL dann so:
C1H3COOH + 2O2 --> 2CO2 + 2H2O

1

Was möchtest Du wissen?