Oxazepam vom Arzt bekommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Du wirst sicher nicht von einer Tablette abhängig. Erst mal geht es darum, daß Du mal wieder eine Nacht durchschlafen kannst. 

Allerdings würde ich, wenn das Problem weiter besteht, einen weiteren Termin mit dem Arzt ausmachen, um die Ursachen der Schlaflosigkeit zu klären. 

Falls die Ursache eine Depression sein sollte, gibt es auch Antidepressiva, die dafür sorgen, daß Du schlafen kannst. Und diese machen, im Gegensatz zu Benzodiazepinen, nicht abhängig.

Ich wünsche Dir eine gute Nacht,

Giwalato 

Hallo auf gar keinen Fall Antidepressiva oder Neuroleptiker die haben extremste Nebenwirkungen leider ist es in dieser Gelschaft so das der Profit zählt und diese Mittel machen mehr Umsatz da noch viele Patente haben.Dagegen haben Benzodiazepine kaum Nebenwirkungen ich selber nehme Diazepam 10 mg/Lorazepam 2,5 mg und im Urlaub weil man da leichter als in Deutschland ran kommt Rohypnol. Bekannt auch als Flunitrazepam gibt es in 1mg und 2 mg stärke. Es ist das beste Schlafmittel was es gibt war in Spanien und konnte nicht schlafen 1 Woche dabei hatte ich nur 3 Wochen Urlaub also ging ich zum Arzt und der verschrieb mir Rohypnol 1mg 20 Tabletten als ich eine nahm merkte ich nach nur 10 Minuten wie auf ein mal extreme Glücksgefühle auf kamen solche kante ichbis da hin nicht ich legte mich ins Bett und ob du es glaubst oder nicht ich schlief wie ein Toter so einen super schlaf hatte ich noch nie gehabt und das tolle an den Benzodiazepinen ist das man am nächsten Tag nichts davon mehr spürt im Gegenteil von Antidepressiva da fühlt man sich am nächsten Tag den ganzen Tag müde und abgeschlagen nein ich bleibe da doch bei meinen Benzodiazepinen leider in Deutschland nur Diazepam und Lorazepam da Rohypnol seit 2007 unter das BTM Gesetz fällt wie lächerlich. Oxazepam ist gut nihm lieber Lorazepam gibt es in 1mg 2mg oder 2,5 mg oder Lormethazepam 2mg sind beides echte Schlafmittel leidr brauchst du für diese immer ein Privatrezept da der Arzt/Ärztin sich vor den Krankenkassen fürchten denn Privatrezepte werden nicht als solches regestriert hoffe dir geholfen zu haben meld dich mal wie es bei dir weiter geht franciswokersin@web.de

Also von einer Pille wirst du garantiert nicht abhängig !

Mir geht es mit oxazepam sehr Gut?

Hallo ich muss euch mal anrufen und nach euere Meinung fragen :) Und zwar es geht darum das ich beim Arzt war wegen meiner Schlaflosigkeit. Er gab mir oxazepam 10mg und sagte gleich zu mir es soll halt nicht zur Gewohnheit werden. Wegen der Abhängigkeit soll es auch manchmal ohne Versuchen. Da ich vor ich oxazepam nahm Tabletten aus der Apotheke nahm habe ich gestern wieder diese aus der Apotheke genommen eben wegen der Suchtgefahr ect. Nunja aber ich merke das es mir mit den oxazepam viel besser geht wenn ich die aus der Apotheke nehme bin ich nächsten Tag richtig Schläfrig kaputt niedergeschlagen erschöpft antriebslos usw. Ich merke auch wenn ich oxazepam nehme das ich viel ruhiger bin entspannt ausgelassener. Ich bin bei einem neuen Arzt den habe ich jetzt seid Oktober. Ich habe aber vergessen ihn zu sagen das mein vorheriger arzt sagte ich habe Depressionen vielleicht geht es mir deshalb mit dem Tabletten so gut :/ Hm was würdet ihr machen ?

...zur Frage

schlafmittel oxazepam

hat jemand von euch erfahrungen mit dem schlafmittel oxazepam? habe es heute aufgrund des massiven schlafmangels verschrieben bekommen. danke

...zur Frage

Jemand Erfahrung mit Oxazepam Tabletten?

Hallo,habe mal vor einiger Zeit Oxazepam bekommen zur Lösung der Anspannung, weil ich panische Angst vor dem Zahnarzt hatte (kindheitstrauma) Nun kann ich seit einigen Wochen nicht mehr durchschlafen bzw gar nicht Einschlafen, dann hab ich gesehn das ich noch die Packung hatte da ich nur 1 genommen hab. Jetzt nehme ich täglich Nachts eine Halbe. Habt ihr Erfahrung mit Oxazepam? Nebenwirkungen? Abhängigkeit? Bekomm ich die wieder verschrieben bei Bedarf? Lg

...zur Frage

Hallo ich habe von meinem Arzt 50 diazepam 10mg tabletten bekommen . Kann ich die nehmen ohne einen entzug zu bekommen?

Ich habe viele schlimme sachen im internet über den entzug über diazepam gelesen , Muss ich mir da sorgen machen oder dauert das erst bis der eintritt ? Wie lange kann ich die nehmen ohne einen zu bekommen ? Danke schon mal im vorraus :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?