Ovulutionstest. -> Bitte um hilfe, wie weiß ich genau, wie ...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So, so solltest du den Test anwenden: Der einfache Ovulationstest besteht aus 1 Stäbchen mit 1 Schutzhülle. Ähnlich wie ein Schwangerschaftstest wird auch er für 10 Sekunden in den Urin von dir getaucht. Dafür verwendest du am Besten einen sauberen Plastikbecher. Das ist einfacher und auch hygienischer. Ist der Teststreifen mit Urin getränkt, dauert es je nach Hersteller drei bis fünf Minuten, bis ein Ergebnis ablesbar ist. Jeder Test hat auch immer eine Kontrolllinie. Diese gewährleistet dir, dass dieser korrekt angewendet wurde bzw. nicht fehlerhaft war. Ein zweiter Streifen neben dem Kontrollstreifen verrät wiederum die Höhe des luteinisierenden Hormons (LH). Sind beide Linien gleich stark, dann ist man sehr fruchtbar. Um den genauen Tag zu treffen, müssen also mehrere Tests an aufeinander folgenden Tagen durchgeführt werden. Man beginnt am Besten an Tag 11 des Zyklus (das ist 11 Tage nach dem 1. Tag der letzten Periode). Es kann durchaus vorkommen, dass mehr als fünf Stäbchen nötig sind, bis der perfekte Zeitpunkt erreicht ist, denn jeder Körper ist nun einmal unterschiedlich. Man sollte vor dem Test für ca. drei Stunden nicht viel getrunken haben, denn daraus könnte eine Verringerung der Konzentration des Hormons verursacht und damit das Ergebnis verfälscht werden. Es ist unnötig, für die Probe Morgenurin zu verwenden. Das Hormon wird erst früh morgens gebildet, daher testen Sie am besten erst zwischen 11 und 20 Uhr. Wenn möglich täglich um eine ähnliche Uhrzeit. Ansonsten hat kaum etwas Einfluss auf das Testergebnis. Die Genauigkeit eines Ovulationstests liegt bei beachtlichen 98 %. Ovulationstests werden in der Regel in erster Linie von Frauen verwendet, die gern schwanger werden möchten. Zur Verhütung ist diese Methode nicht sicher genug.

So, ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Eine Frage habe ich noch an dich: Warum willst du Ovulationstests durchführen?

ChantalLeo98 28.07.2012, 14:28

Ja danke, war die hilfreichste Antwort, und vernümpftig ! Naja das ist so, weil ich beabsichtige schwanger zuwerden..

0

Ovulutionstest. Ist das 'ne Mischung zwischen Schwangerschaft und (R)Evolution?

primusvonquack 28.07.2012, 13:45

"**ich bitte um ernstgemeinte & wirklich hilfreiche Antworten ! " ....dann stelle auch entsprechende Fragen :-)

0
ChantalLeo98 28.07.2012, 13:50
@primusvonquack

Ich bin noch keine 18, und noch nich richtig in der Lage mich ausgibig drüber zu informieren, ich mache das hier aus einem bestimmten Grund, ich moechte hilfe haben, weil ich das halt nicht so ganz verstehe..

0

Was möchtest Du wissen?