Ovulationsblutung - Pubertät?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Vergiss das Gerede von sehr seltenen Ovulationsblutungen. Vertraue nicht zu sehr auf seltsame Internetgeschichten.
  • Es ist völlig normal und harmlos, dass es im Zyklus mal zu kurzen Schmierblutungen kommen kann. Bräunliche Blutungen sind Schmierblutungen. Sie haben nichts zu bedeuten und stellen kein Problem dar.

Alles gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittelschmerz und eine kleine, leichte Blutung deuten wirklich auf die Ovulation hin.

In diesem Fall hat also dein Körper Recht und die App Unrecht, denn offensichtlich war die Ovulation einen Tag früher als die App das vorausgesagt hat.

Und warum sollte das nicht in deinem Alter passieren? Du hast deine Regel seit 3 1/2 Jahren - dein Körper ist ausgewachsen und voll entwickelt, du bist nicht mehr in der Pubertät. Du bist eine Frau (findet zumindest dein Körper).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von C0nfr0nt
12.09.2017, 08:39

Vielleicht will sie ja schwanger werden D:

0

Die Ovulationsblutung ist tatsächlich nicht so häufig aber auch ich kann davon ein Lied singen. Sie hängt aber nicht davon ab ob du in der Pubertät bist oder nicht sondern ob du einen Eisprung hast oder nicht. Daher ja auch der Name.

Besser als solch eine App die oftmals daneben liegen kann wäre eine Messung deiner Basaltemperatur über einen längeren Zeitraum. Die Temperaturkurve zeigt dir dann an wann dein Eisprung vermutlich stattfindet bzw. stattfand.

Auch Ovulationstests können da helfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob das jetzt ovulationsblutung heisst oder schmierblutung oder Zwischenblutung ist doch schnurz egal. hast du beschwerden, geht zu deinem frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag das am besten deinen Frauenarzt, denn Internetdiagnose ist echt unmoeglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?