Ovid Gedicht gesucht!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier Beispiel, wo Cupido oder Amor bei Ovid vorkommen!

bei Ovids** Metamorphosen**: Buch 1 Zeilen:452-567 Gedicht über Daphne

hier geht es ebenfalls um den Liebesgott Amor!!

ebenso das Gedicht über Io aus Metamorphosen Buch 1, Zeilen 568 - 746 im Buch 5 die Passage, wo sich Pallas Athene und Venus unterhalten


bei

Ovids Amores

Buch 1, Gedichte 1, 2, 3 und 6; Buch 2, Gedicht 1, 9b, 18; Buch 3, Gedicht 1, 4, 15

diese Gedichte wären mein TIPP!!!

Hier ein Zitat aus "planet wissen"

Von Amors Pfeilen getroffen zu werden ist keinesfalls das Glück auf Erden, nein - es hat schon manch einen an den Rand der Verzweifelung getrieben. Doch es hat keinen Sinn sich gegen Amors Macht zu wehren, je mehr man sich dem Liebesgott widersetzt, desto grausamer verfolgt er einen - das wusste schon der römische Dichter Ovid. Ovid selbst wurde gleich doppelt getroffen. Amor entflammte zunächst das Versmaß des Dichters und dann sein Herz. Denn eigentlich fühlte Ovid sich zu großer Lyrik berufen, hatte schon das Thema und das passende Versmaß, da lachte Cupido und Amors Pfeil traf mitten ins Ziel. Mit dieser Schilderung beginnt Ovids erstes großes Werk, die Amores, die Liebesgedichte, die nicht nur von den Lieben Ovids erzählen, sondern auch von ihrem Anstifter, dem "wilden Amor". Ovid beschreibt Amor als einen tapferen Gott ohne Furcht, der keinen Müßiggang kennt. Und wo immer sein Pfeil trifft, wird er diese Eigenschaften verbreiten. Die Liebenden werden ebenfalls rege und müssen manche Nacht durchwachen. Mutig sind sie wie Soldaten, bewaffnet allerdings mit Gedichten statt mit Kriegswerkzeug. Nur ein Ziel hat der Liebende: die Liebe selbst, gewonnen nicht durch Geld und Diamanten, sondern alleine durch die Kunst der Liebe.


bei Ovids Ars amatoria,

Buch 1, Einleitung (bis Zeile 40), Das Gastmahl Zeile 229 - 252, Buch 2, Einleitung Zeile 1 - 98, Liebe, ein Kriegsdienst (Zeile 223 - 250), Selbsterkenntnis ( Zeile 493 - 510), Das Liebesspiel (Zeile 704 - 732)

viel Glück!!!

und um an die Texte ranzukommen geh auf die webside von thelatinlibrary.com und klicke Ovid an und dann den jeweiligen Band und dann das gewünschte Buch (LIBER I z.B.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rhenusanser
06.10.2011, 12:24

Als Ergänzung:

neben den Gedichten aus Ovids

Amores

(die fettgedruckten enthalten mehr Informationen über Amor als die anderen)

schau dir auch noch "Liebe, ein Kriegsdienst" aus Ovids Ars amatoria, Buch 2, Zeile 223 bis 250 an!! (wenn du Zeit hast)

Vielleicht kannst du das ein oder andere Gedicht ja auch über das verwendete Versmaß schon ausschließen?!

0

Was möchtest Du wissen?