Overclocking bei XFX R9 390x im Globalen Radeon Wattman?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möglich wäre es aber würde keinen Sinn machen. der Standard Kühler auf der Grafikkarte ist nicht für OC ausgelegt. Wenn du OC betreiben willst ,solltest eine passende Kühlung nutzen die das auch Weg steckt. Z.B. eine Wasserkühlung die entsprechend ausreichend Dimensioniert wäre. Wenn noch Gewährleistung auf er Grafikkarte ist , wäre diese dann nach dem Umbau z.B. auf  Wasserkühlung dann natürlich futsch. Generell sind alle Grafikkarten (die meisten die man kaufen kann) mit Ihrer Kühlung definitiv NICHT für OC ausgelegt. Weil Oftmals OC mehr Stromaufnahme und somit auch mehr Wärmeleistung bedeutet und das schafft eine Standard Luftkühlung auf einer Normalen Grafikkarte nicht. Ich selbst nutze von XFX eine RX 480 und die ist von Haus schon OC am Limit (GTR-S Black Edition mit 8 GB). Wen du  mit der Leistung deines PC Systems zufrieden bist und dir nicht Langweilig ist ,dann wäre es besser kein OC an dieser Grafikkarte mit der Standard Kühlung zu versuchen.

Heezz 03.07.2017, 09:03

Danke für deine Antwort.
Ja, eigentlich bin ich mit meinem PC zufrieden.

Nur halt manche Lags in z.B. BF1 sind nervig.
Was aber auch laut anderer Antwort am CPU liegen könnte.

Trotzdem, danke.

LG

0
Silberfan 04.07.2017, 21:15
@Heezz

Lags können viele Ursachen haben. Es muss nicht zwingend die GPU ,CPU oder die Hardware generell sein. Oftmals können auch Treiber  die Ursache sein. Ich baue mir gerade ein Pc zusammen mit einer Wasserkühlung . Auf dem China Markt hab ich meinen Traum Radiator gefunden der in  EU / Deutschland nicht zu bekommen ist. Vollkupfer Triple 120mm Radiator (also nen 360er)  ,Gewicht um die 3 Kg mit einer Traumleistung von 2Kw ( 2000Watt) Versandkostenfrei hat er mich umgerechnet gerade mal 140 Euro gekostet. Die anderen Komponenten suche ich mir nach und nach zusammen und es wird auch ein neues Gehäuse  gekauft wo ich alles sauber Unterbringen kann. Notfalls bau ich den Radiator oben auf das PC Gehäuse und leider werde ich für meine Grafikkarte selbst aus Kupfer einen Kühler mittels CNC Fräse herstellen müssen. Da es für die XFX keinen Hersteller gibt der dafür eine Wasserkühlung anbietet. Aber dieses Projekt wird noch ne weile dauern bis es Fertig  ist. Ich warte erst mal die Lieferung aus China ab und es kommen noch woanders schon ein paar Teile zuammen. freu mich schon wenn dann dieser Pc fertig ist.

0

Du kannst jede Karte übertakten die ausreichend Kühlung hat deine XFX sollte das auch können wie gut der Kühler ist weiß ich nicht genau.

Einfach Mal die Temperaturen beim Spielen checken wenn die nicht in den hohen 80ern sind ist alles gut.

Ich würde mit MSI Afterburner übertakten dein Programm kenne ich nicht

Deine Drops in bF1 könnten auch an der CPU liegen.

LG

Heezz 03.07.2017, 09:00

Danke!
MSI Afterburner... mal schauen. Kam ich nicht drauf xD

Der globale WattMan von AMD ist im AMD Radeon Treiber (Dem eigentlich neuesten AMD Treiber) eingebaut. Dort kann man Einfach mal kurz die MHz hochstellen und auf übernehmen drücken. Aber da wollte ich noch mal abgesichert sein.

LG

0
Silberfan 04.07.2017, 21:28

Ich hab ja das vorherige Flaggschiff der XFX Serie ( RX 480 GTR-S ) unter Linux in Benutzung.diese Karte ist von Haus aus schon OC und daher würde auch weitere OC Anstrengungen keinen Sinn machen. Die Kühlung ist entsprechend ausgelegt für deren Leistungsverbrauch und ich hab Sie schon mal Testweise 24/7 unter Vollast ohne weitere OC Einstellungen laufen lassen. Sie wird zwar sehr warm (um die 75-80°C) und aus meiner Sicht ist mir das zu warm. auch wenn der Hersteller in der Gewährleistungszeit so einen Betrieb garantiert. Nur was ist danach ? Ich will mir nicht nach Ablauf der Garantie/Gewährleistung wieder eine neue Grafikkarte kaufen müssen . Also hab ich mich entschlossen einen PC zusammen zu bauen wo eine geeignete Wasserkühlung drin steckt und diese soll dann die Grafikkarte auf angenehme 40-60°C runter Kühlen. Ich hab schon in einem anderen Thread hier geschrieben das ich einen Traum Radiator aus Vollkupfer gefunden hab der eine Leistung von 2Kw (2000Watt) schafft. Ich hab mir den aus China bestellt und erwarte baldige Lieferung. Ebenso kommt ein neues Pc Gehäuse und die anderen Komponenten für die Wasserkühlung zusammen. Für die XFX werde ich über CNC Fräse dann mir menie eigene Wasserkühlung Herstellen da es aktuell kein Hersteller gibt der für die XFX eine Wasserkühlung anbietet. XFX setzt somit nicht auf das Referenz Design sondern hat ein eigenes wo somit Standard Wasserkühler oder generell andere Luftkühler nicht passen.  Vielleicht gibt es irgendwann mal einen Hersteller der sich erbarmt und mal ein Vollkupfer Modell als Wasserkühlung anbietet.

 Ich hab mal ein Ähnliches Modell rausgekramt und den Link zu aliexpress.com hier gesetzt.Falls es Leute gibt die daran Interesse haben. Der Anbieter Verlangt aber hier ca. 37 US-Ddoller Versandkosten nach Deutschland, das ist recht wenig für so ein Teil. 

https://www.aliexpress.com/item/45mm-thickening-360-pure-copper-heat-exchanger-high-performance-radiator-water-cooler-PC/1373727357.html?spm=2114.10010108.1000014.8.dXpQLR&traffic_analysisId=recommend_3035_null_null_null&scm=1007.13338.84782.000000000000000&pvid=2e49b24f-966c-4c63-a802-7232cd13185a&tpp=1

0

Was möchtest Du wissen?