OVB SERIÖS?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei dieser Tätigkeit geht es darum, Versicherungen an den Mann oder die Frau zu bringen..nur davon lebst du dann.

In der Regel bist du dann selbstständig. Du mussst dich also selbst krankenversichern usw.

Wenn du deinen Bekanntenkreis abgegrast hast, wird es schwierig...und wenn es blöd läuft und die Verträge ins Storno gehen, darfst du viel Geld zurückzahlen.

Ich war dort vor vielen Jahren auch mal bei einigen Terminen, habe das ganze dann aber sein lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ijustwanttoask
27.01.2016, 20:45

storno heißt das man die verträge absagt bevor man wirklich davon profitiert? oder heißt es das, wenn der "Kunde" Letztendlich nach vertragslaufzeit kündigt das man dann zurück zahlen muss?

0
Kommentar von ijustwanttoask
27.01.2016, 21:29

und aus welchem grund muss ich das alles zurückzahlen?

0

 Hallo, Eine freundin von mir hat mirden "Job" empfohlen bei dem anscheinend schnell viel geld machen kann..

Würde aber auch bedeuten, dass Du dies erst mal erlernen musst in Form einer Ausbildung, danach musst du eine Prüfung bei der IHK ablegen.

Wirst bei der IHK registriert - musst dich selbständig machen. Und erst nach der IHK-Registrierung hast du die Erlaubnis Versicherungsverträge zu vermitteln.

Bei manchen Produkten gibt es eine Stornohaftung bis 10 Jahre. Bedeutet wenn in dieser Zeit der Kunde den Vertrag kündigt, darfst du anteilmäßig deine Provision zurück zahlen.

Die Kunden muss man sich selbst suche.

Bedeutet, dass das Geld nicht auf der Straße liegt, man so ca. 10 - 12 Stunden pro Tag arbeiten darf.

Alles in allem - in den ersten Jahren ohne Fachkenntnisse, wirst du vielleicht ein paar hundert Euro im Monat verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Antworten hast du ja nun schon. Aber eines ist grundsätzlich verdreht:

Derjenige der dich anheuert bekommt dafür anteilige Provision - derjenige der ihn angeheuert hat auch - und der darüber... usw.

Bei Strukturvertrieben wie OVB, DVAG, Bonnfinanz, Telis, Swisslife geht es primär nicht um den Verkauf von Produkten, sondern darum, dass man Idioten anheuert, die wieder andere Idioten anheuern, damit man in der Struktur aufsteigt!!

Auf der untersten Stufe kannst du Verträge verkloppen wie doof, du wirst niemals richtiges Geld verdienen... aber in der Mitte der Struktur (Pyramide), wird schon sechsstellig abkassiert!

Und ganz oben da stehen dann solche obersympathische Menschen wie der Maschmeyer, um mal den bekanntesten Hai zu nennen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die OVB ist so seriös das man Ihr per Gericht verboten hat sich "Objektive Vermögens Beratung" zu nennen. Denn da ist nichts "O". Das ist ein Schneeballsystem: Wer oben ist verdien viel Geld indem die die unten sind malochen und vom großen Geld träumen. Viele die da begonnen haben und am Anfang begeistert und motiviert waren haben nach kurzer Zeit - mit vielen Schulden- das Handtuch geworfen. Ich kann nur abraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich entscheiden, ob du alle deine Bekannten aufsuchst und denen etwas verkaufst. Und dann solltest du noch wissen, dass bei vorzeitiger Kündigung oder Stornierung der Verträge deine Provision zurückzuzahlen ist. Außerdem wirst du erst eine Ausbildung und einen Abschluß machen müssen, bevor du alleine "darfst". Lasse es lieber, die lebst ruhiger und mußt deinen Bekannten nicht aus dem Weg gehen, falls etwas quer gelaufen ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ijustwanttoask
27.01.2016, 20:39

was heißt "Bei vorzeitiger kündigung oder stornierung"?

0

Bitte tu das nicht du wirst dadurch zur Komplizin dieser Sache und machst dich dabei Strafbar. Such dir lieber ein Job zum Beispiel Zeitung austragen da verdienst du ehrlich dein Geld.

LG Racer3000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die OVb ist der älteste Strukturvertrieb in Deutschland. Strukturvertriebe sind an sich hochproblematisch, darin werde ich mal wieder bestätigt wenn Du erzählst dass eine "Freundin" von schnell viel Geld machen labert. Das ist sehr unseriös.

Google mal Strukturvertrieb und OVB usw., und dann solltest Du schnellstens davon Anstand nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du unter "Strukturvertrieb" selbst recherchieren.

man kann auch "Schneeballsystem" dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erschreckend finde ich, dass in der heutigen aufgeklären Zeit, immer noch Leute ernsthaft in Erwägung ziehen, für solch eine Drückerkolonne zu arbeiten! Da gehört schon viel Ignoranz und Naivität dazu. Wenn man nicht völlig schmerzfrei ist und und viel kriminelle Betrugsenergie hat, wird man nie Geld verdienen. Wenn man jedoch kein Problem damit hat, seinen Freunden und Bekannten völlig überteuerten Schrott aufzuschwatzen, dann ist man dort genau richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?