OUTSOURCING - Suchspirale oder Suchkreis rotierend, mit 10 aussenringen von 10%-100% veränderung von innen nach aussen überhaupt möglich pragrammiertechnisch?

...komplette Frage anzeigen MEINE OUTSOURCING-IDEE GRAFISCH KURZ ERKLÄRT - (Technik, Programmierung)

2 Antworten

Danke, das mit dem stoppen wäre auch net schlecht noch einzubringen, ne ich dachte mir das wie ne queue-Suchfunktion mit zeigern in den aussenring oder so ähnlich, also die schlange z.b. Array[1..100] je nach weite des ringes auf den nach pi, oder so, also der kreiskonstante errechnet einen aussenring je höher verweisend, bei ner spiralanordnung, bloss ob..mhhh, habe bisher nur die frage, primitiv gestellt, daher unwissend, ob das der rechner, e.t.c überhaupt packt...Problem ist nur ich beherrsche nur eine Programmiersprache und zwar Turbo Pascal oder auch Borland Pascal, und bislse c++  deswegen ist mir das mit den andern Sprachen eher fremdliegend, aber hatte das auch nur als Outsourcing-Idee, dass heisst ich gebe euch die Idee hier frei weiter, damit ich dann das endkonzept also die fertige Idee weiternutzen darf irgendwo und nirgends, wenn wieder weiter von ???-programmierer erstellt und so weiter, aber ich kann halt nur Turbo Pascal, da liegt mein eigentliches Problem mit nen bissle zeigerprogrammieren wissen noch von früher, und restwissen nur 9% noch, daher ja meine frage, war nur ne rein theoretische frage, weil ich dachte mir ne queue-schlange, also aneinanderdrauffolgende Arrays oder objecte in reihe verknüpft zum in einer spirale aufgerollt in der Vorstellung zu dem darüber verlinkt, mit ner 10% Abweichung in der suchmaske, also vom scuhthema in der hauptsuchrubrik, schwer nur zu erklären, daher ja auch mein bildle dazu oben in der frage, aber da das ja noch rotieren soll, in meiner Idee selbst, nicht wirklich lösbar für mich da das problem zu hoch für mich, weil wie programmiere ich ne Abweichung von 10% von der hauptsuche, also ne fehlerabweichung bis zum endergebnis, aber das soll hier auch nur als denkanstoss für andere Profis dienen, sachlich gesehn, weil ich da schon zulange raus bin e.t.c. danke euer Johannes He.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das programmiertechnisch möglich -- jeder Ring muß z.B. ein eigenes Objekt sein und entsprechend, nach deinen Vortstellungen, mit dem Ladevorgang verknüpft werden.

Wenn Ladevorfang noch 90% wird z.B. der innerste Ring nicht mehr angezeigt (oder Rotation gestoppt) usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?