Outlook ändert die Mailadresse ab und schickt sie nicht an die angegebene, sondern an meine eigene. Wenn ich die Empfänger-Adresse manuell eigebe, klappt es?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du meinst im An-Feld? Da schlägt dann die Autoeintrags-Funktion zu. Du schreibst zwei Buchstaben und schon steht deine Adresse drin.
Mach es so: Schreibe die ersten Buchstaben in das An-Feld, dann wird deine Emailadresse angezeigt (meistens etwas darunter, jetzt gehe mit der Pfeiltaste runter bis sie markiert ist und drücke auf die Entf oder Del-Taste. Dann dürfte deine Mailadresse nicht mehr in der Liste stehen und somit nicht mehr vorgeschlagen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schmink 18.03.2016, 10:17

Hallo Jens1701, danke für Deine schnelle Antwort. Bei meiner Frage geht es darum, dass  ich eine Mailadresse aus der Vorschlagsliste anklicke und diese dann auch im "An" Feld steht. Wenn ich die Mail versende, dann wird die Mail aber nicht an diese Mailadresse geschickt, sondern an meine Mailadresse. Aus der Mailadresse hat Outlook einfach meine Mailadresse gemacht. Dieses Phänomen habe ich jetzt seit ca. 2 Wochen. Es ist eine Kollgin, der ich mehrere Mails am Tag schicke und nur wenn ich ihre Mailadresse manuell eintippe, kommt die Mail auch bei ihr an.

0
Jens1701 19.03.2016, 15:53
@Schmink

Guck die mal die Daten zu dieser Mailadresse an. Passt der Name zur Adresse? Kann ja sein, dass dem gewählten Namen nicht die des Adressaten, sondern deine Adresse steht. Oder ist das bei allen Mailadressen so, dass immer du die Mail bekommst - wenn es nur bei der einen ist, lösche sie aus dem Adressbuch und richte sie neu ein. Also irgendwo muss ja was falsches drinstehe.

0

Was möchtest Du wissen?