Outlook Adressbuch automatisch hinzufügen

1 Antwort

Ich bezweifle, dass das überhaupt geht. Man kann zwar Profildateien (*.prf) konfigureiren, aber den Exchange damit zu konfigurieren dürfte schon wegen mangelnder Rechte aussichtslos sein. -> HowTo erstellen und den Benutzern auf den Desktop legen.
Ansonsten lies Dir mal das hier durch (ist zwar für OL2002, gilt aber m.W. bis heute):
http://support.microsoft.com/?scid=kb;de;308300&spid=2559&sid=global

Vielen Dank für deine Antwort, ich les es mir gleich durch.

0
@Erzangelus

Es gäbe evtl. einen Trick. Man könnte ein Makro für Outlook schreiben, welches das OL-Adressbuch als Emailadressbuch definiert, und dieses einem Button in der Outlookleiste zuweisen. Das geht. Aber ob das den Aufwand wert ist? Wir reden hier über geschätzte 5 Klicks. Sofern das nicht für ein RollOut von 200+ Arbeitsstationen gedacht ist, wäre das m.E. Zeitverschwendung.

0
@FordPrefect

Ja aber genau das ist es :D 250+ Arbeitstationen Das mit dem VBA Makro will ich den Usern nicht antun :D Derzeit verfolge ich immer noch eine Lösung über prf Dateien. Vielen dank für deine Überlegungen.

0
@Erzangelus

Sind die Stationen jungfräulich? Dann kann man sich das doch sparen. Die sollen alles in Exchange speichern, fertig.

0
@FordPrefect

Leider Nein die Stationen sind seit längerem im Betrieb, es geht halt mehr darum ein Update durchzuführen damit ich den Usern eine neue Funktion ermöglichen kann. Der User soll davon nichts mitbekommen müssen.

0
@Erzangelus

Das geht gar nicht. Auch der Weg über *.prf Dateien ist in diesem Fall unmöglich. Das ginge nur bei komplett neuen Profilen. Da bleibt nur das VBA Makro, das Du den Usern ggfs. per Mail zustellen kannst (also quasi ein Tool, das die User selber einmalig ausführen). Oder - sofern AD - per Gruppenrichtlinie mit RunOnce.

0

Was möchtest Du wissen?