Outlook 2003 WINWORD fehler. Outlook stürtzt beim E-Mail schreiben ab. Es öffnet das Editorfenster nicht. Wie kann ich das Problem beheben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Office 2003 ist ja nun schon etwas betagt, aber noch weitgehend funktionstüchtig. Wenn der Fehler immer beim Schreiben einer neuen Mail auftritt, funktioniert OL wohl korrekt, aber der Aufruf von Word scheitert. Hier wäre zunächst mal eine Officereparatur eine Möglichkeit, oder - wenn Einzelapplikationen - dann Word mal de- und anschließend neu installieren. Funktioniert es, wenn Word vor Outlook separat gestartet wurde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SheldonTrooper 12.02.2016, 12:36

Ja, wenn ich Word vorher starte funktioniert es

0
FordPrefect 12.02.2016, 13:06
@SheldonTrooper

Einen Versuch wäre es wert:

cmd.exe als Administrator aufrufen (Rechtsklick), dann


Regsvr32.exe %Windir%\System32\Ole32.dll

eingeben.
Ansonsten Word und/oder OL de- und danch reinstallieren.
0
FordPrefect 12.02.2016, 13:28
@SheldonTrooper

Dann wird cmd.exe nicht als Administrator ausgeführt. Der Fehler bedeutet "Zugriff verweigert", und tritt stets dann auf, wenn cmd.exe keine ausreichenden Rechte besitzt, um den Task auszuführen.

Welches Win ist das?

0
SheldonTrooper 12.02.2016, 13:32
@FordPrefect

Habs im Adminmodus ausgeführt, es hat auch funktioniert. Aber leider geht Outlook immernoch nich. Dann werd ich es wohl neu installieren müssen. Danke für deine Hilfe

0

Was möchtest Du wissen?