Outing wegen Asexualität?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde das auch nicht erzählen. Wenn du im Gegenteil sexuell aktiv wärst würdest du ihr es ja auch nicht ''beichten'' oder? Das ist ja deine Privatsphäre.. Und wenn es dann irgendwann mal zu der Frage ''Enkel'' kommt kannst du es ja erwähnen, sie wird da bestimmt auch nicht sonderlich negativ drauf reagieren oder?

Wie schon jemand gesagt hat wenn du ja noch Geschwister hast, muss sie ja warscheinlich nicht auf Enkel verzichten! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weltprobleme
15.12.2015, 23:54

und was ist wenn sie mich zwingt zu heiraten?Oder mich verstößt oder sonstiges,oder sogar denkt ich wäre keine Ahnung gayUnd will es nur verheimlichen davor habe ich auch angst...Bin schon 16 und hatte keinerlei Gedanken an Frauen

0

Du musst es ihr sowieso nicht sagen, wenn du noch nicht bereit dazu bist. Ich hab meiner Mutter erst nach 4 Jahren gesagt, dass ich mich auch zu Frauen hingezogen fühle - nicht nur zu Männer. Jede Mutter reagiert da anders, manche nicht so schlimm und andere halt schon. Wegen den enkeln musst du dir im Moment wirklich keine Gedanken machen, sags ihr erst wenn du bereit dazu bist. Sie wird vielleicht am Anfang mal "geschockt" sein, aber so ne Reaktion kommt so gut wie fast immer vor. Das packst du schon^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi erstmal,

ich würde ihr das auf jeden Fall schonend beibringen. Natürlich musst du das auch mit deiner Gefühlslage beschreiben. Sprich: Du bist auch nur ein Mensch, der liebt, aber halt auf eine andere Art und Weise. Das muss sie akzeptieren. Enkel bekommt sie von deinen Geschwistern genauso, somit bist du nicht die ausschlaggebende Instanz, die ihre "Zukunftspläne" oder Wünsche in dem Sinne komplett zerstören würden.

Ich wünsche dir alles Gute, das kriegst du schon gebacken!

Liebe Grüße
MisterIDontKnow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr, dass du keine Kinder möchtest, weil du Angst hast ein/e schlechte/r Mutter/Vater zu sein. Wärst du ja in dem Falle auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gar nicht beichten .... du hast ja noch Geschwister, die werden schon für eine ausreichende Zahl an Enkelkindern sorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterIDontKnow
15.12.2015, 23:54

So ein Schwachsinn, sorry ist aber so. Die eigene Mutter wird doch wohl noch das Recht haben über die aktuelle Lage des eigenen Kindes Bescheid zu wissen, sei es beruflich, gesundheitlich oder halt eben was die Sexualität betrifft.

0

Was möchtest Du wissen?